+
Ein Notkredit soll Quelle retten - jetzt auch mit Zustimmung der EU-Kommission.

EU erlaubt Notkredit für Quelle

Brüssel - Erleichterung auf der ganzen Linie, auch aus Brüssel kam jetzt grünes Licht für die Quelle-Rettung: Die EU-Kommission hat den Notkredit für das Versandhaus Quelle genehmigt.

Die Beihilfe erfülle die EU-Kriterien zur Rettung von Unternehmen in Schwierigkeiten, weil die Hilfe in Form eines Darlehens gewährt werde und zeitlich befristet sei. Das teilte die Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Der 50 Millionen Euro hohe Kredit soll den Geschäftsbetrieb des Versandhauses zunächst aufrechterhalten. Bayern und Sachsen teilen sich die Summe mit dem Bund. Der Kredit muss zum Jahresende zurückgezahlt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
Der Air-Berlin-Kuchen scheint verteilt. Nun geht es darum, wie groß die einzelnen Stücke werden. Verkündet werden soll das Ergebnis an diesem Montag.
Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
Duisburg stimmt über größtes deutsches Outlet-Center ab
In Duisburg stehen am Wahlsonntag auch die Planungen für das größte deutsche Outlet-Center auf dem Prüfstand. Das Projekt in unmittelbarer Nähe der Innenstadt ist heftig …
Duisburg stimmt über größtes deutsches Outlet-Center ab
Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Duisburg (dpa) - Betriebsrat und IG Metall haben ain Bochum zu einer Großdemonstration gegen die Stahl-Fusionspläne von Thyssenkrupp aufgerufen.
Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Bis zu 10 000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren …
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an

Kommentare