+
Gegen Siemens wird in Frankreich wegen Erpressung ermittelt.

Französische Behörden ermitteln wegen Erpressung

Siemens-Managerin soll Druck gemacht haben

München - Nachdem für Siemens ein Auftrag für die U-Bahn im französischen Lille geplatzt war, droht jetzt der nächste Ärger: Die französische Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Erpressung.

Die Bürgermeisterin der Stadt, Martine Aubry, wirft dem Konzern vor, sie unter Druck gesetzt zu haben, nachdem der Zuschlag an den französischen Konkurrenten Alstom gegangen war, berichtet die “Financial Times Deutschland“ (Freitag).

Nun habe die französische Behörde Vorermittlungen eingeleitet. Eine hochrangige Managerin des Münchner Unternehmens habe etwa eine Mail an Aubry, die zugleich Parteichefin der regierenden Sozialisten ist, geschrieben und mit Einschnitten im Frankreich-Geschäft gedroht. Siemens will sich wegen des laufenden Verfahrens nicht zu den Vorwürfen äußern. Der Konzern hatte sich bereits gegen die Vergabe des rund 260-Millionen-Euro-Auftrags gewehrt, allerdings ohne Erfolg.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax reduziert Minus nach EZB-Aussagen
Frankfurt/Main (dpa) - Die jüngsten Überlegungen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt weitgehend kalt gelassen.
Dax reduziert Minus nach EZB-Aussagen
Ratiopharm-Mutterkonzern Teva streicht 14 000 Stellen
Das Unternehmen Teva war bisher Israels ganzer Stolz: Symbol für israelischen Erfinder- und Unternehmergeist. Doch jetzt kündigt die Ratiopharm-Mutter weltweite …
Ratiopharm-Mutterkonzern Teva streicht 14 000 Stellen
Mega-Deal: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Konzern
Die Simpsons schlüpfen bei Micky Maus und Star Wars unters Konzerndach: Der Disney-Konzern übernimmt für mehr als 50 Milliarden Dollar die meisten Sparten des Rivalen …
Mega-Deal: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Konzern
Einkommens-Ungleichheit in Deutschland so groß wie 1913
Die Weltwirtschaft läuft rund. Doch von dem Wachstum profitieren nicht alle Menschen gleichermaßen. Seit 1980 geht die Schere Ökonomen zufolge weltweit auseinander. Was …
Einkommens-Ungleichheit in Deutschland so groß wie 1913

Kommentare