Erneuerbare Energien

Bayern will Aus für Biogas verhindern

München - Nachbesserungsbedarf sieht die Staatsregierung beim in Berlin geplanten weitgehenden Stopp des Biogas-Ausbaus.  Dazu sollen Gespräche "auf höchster Ebene" geführt werden.

Die Staatsregierung will den in Berlin geplanten weitgehenden Stopp des Biogas-Ausbaus verhindern. „Da muss noch nachgebessert werden“, sagte Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) nach der Kabinettssitzung am Dienstag. Es sei eine „klare Interessenlage des Südens“, Biogas im Verhältnis zu den anderen erneuerbaren Energien stärker zu gewichten.

Dazu werde es Gespräche „auf höchster Ebene“ geben. Bundesenergieminister Sigmar Gabriel (SPD) will den Biogas-Ausbau auf bundesweit 100 Megawatt im Jahr beschränken und die Zuschüsse drastisch kürzen. Grundsätzlich begrüßte die Staatsregierung Gabriels Pläne zur Energiewende als „sehr guten Schritt in die richtige Richtung“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allianz Deutschland wächst kräftig
Unterföhring (dpa) - Die Allianz legt auf ihrem deutschen Heimatmarkt kräftig zu. Im ersten Halbjahr stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,8 …
Allianz Deutschland wächst kräftig
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
Macht Amazon kleineren Händlern den Garaus? Das Bundeskartellamt befürchtet genau das. Deswegen will Chef Andreas Mundt nun rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und so „die …
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Chinas Regierung will für Ordnung im Firmenregister sorgen. Darunter leidet nun unter anderem ein Kondomhersteller mit einem enorm langen Namen.
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter
Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein.
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter

Kommentare