Arbeitnehmervertretung

Erste Douglas-Filiale bekommt Betriebsrat

Offenbach - Bei der Parfümerie-Kette Douglas gibt es erstmals einen Betriebsrat. In einer Douglas-Filiale in Offenbach wurde am Dienstagabend die bundesweit erste Arbeitnehmervertretung gewählt.

Dies teilte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Mittwoch mit. Für die 18 weiblichen Angestellten in der Filiale seien wie überall sonst in der Branche Fragen zur Arbeitszeit und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wichtig.

Die Beschäftigten hätten sich an Verdi gewandt, weil der Druck in jüngster Zeit höher und der Ton etwas rauer geworden sei, sagte eine Verdi-Sprecherin. Das Unternehmen selbst habe sich angesichts des Wunschs nach einer Betriebsratsgründung jedoch "sauber" verhalten und keinen Druck auf die Mitarbeiterinnen ausgeübt.

"Wir hoffen natürlich, dass weitere Betriebsratsgründungen folgen", sagte die Verdi-Sprecherin. Die Wahl des Betriebsrats bei Douglas zeige die Notwendigkeit, selbst in kleinen Betrieben die gesetzlich garantierte Mitbestimmung einzuführen, erklärte der Verdi-Bezirk Frankfurt am Main und Region.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokführergewerkschaft will Alkoholverbot in Bordrestaurants
Heilbronn - Auf Gewalt und Aggressionen treffen Bahn-Mitarbeiter bei ihrer Arbeit fast jeden Tag. Oft liegt es an alkoholisierten Fahrgästen. Die Gewerkschaft der …
Lokführergewerkschaft will Alkoholverbot in Bordrestaurants
Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
Im Februar herrscht auf dem Arbeitsmarkt in der Regel Winterpause - Experten rechnen diesmal allenfalls mit einem leichten Rückgang der Erwerbslosenzahl. Im …
Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
Textilkonferenz in Dhaka: Katerlaune statt Feierstimmung
Bangladesch hat zuletzt viele Fortschritte bei der Sicherheit seiner Textilarbeiter gemacht. Auf einem Gipfel sollten sie diskutiert werden. Doch ein anderer Konflikt …
Textilkonferenz in Dhaka: Katerlaune statt Feierstimmung
Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada
Bad Vilbel - Um Stada ringen derzeit drei Finanzinvestoren. Schon in wenigen Tagen könnte sich entscheiden, ob der Arzneimittelhersteller eigenständig bleibt. …
Arbeiternehmervertreter in Sorge um Jobs bei Stada

Kommentare