Dicker Rauch aus Miethaus: Wohnung brennt

Dicker Rauch aus Miethaus: Wohnung brennt

Frankreich auf Platz 2

USA erstmals wichtigster Handelspartner Deutschlands

Berlin - Erstmals seit vier Jahrzehnten haben die USA Frankreich als wichtigsten Handelspartner Deutschlands abgelöst.

2015 seien Waren im Wert von 173,2 Milliarden Euro zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten gehandelt worden, zwischen Deutschland und Frankreich in Höhe von 170,1 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mit. Frankreich war den Angaben zufolge seit 1975 bei Exporten und Importen der wichtigste Handelspartner Deutschlands.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur tatsächlich eingesetzte SMS-TAN dürfen extra kosten
Karlsruhe (dpa) - Banken und Sparkassen dürfen ihren Kunden den Versand einer Transaktionsnummer (TAN) per SMS nur dann extra berechnen, wenn diese Nummer beim …
Nur tatsächlich eingesetzte SMS-TAN dürfen extra kosten
Google verdaut EU-Rekordstrafe in einem Quartal
Der US-Internetriese Alphabet wächst dank des florierenden Werbegeschäfts seiner Tochter Google weiter stark. Auch eine EU-Rekordstrafe hinterlässt zwar Spuren in der …
Google verdaut EU-Rekordstrafe in einem Quartal
BGH verhandelt über Anzahlung für Pauschalreise
Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt über Anzahlungen für Pauschalreisen. Die Karlsruher Richter müssen dabei klären, wie die zulässige Höhe einer …
BGH verhandelt über Anzahlung für Pauschalreise
Kartellvorwürfe: BMW, VW und Daimler verlieren Milliarden an Wert
Düstere Zeit für VW, BMW und Daimler: Nach den Kartellvorwürfen rauschen die Aktienkurse der Autokonzerne massiv in den Keller. Die Anleger sind verschreckt.
Kartellvorwürfe: BMW, VW und Daimler verlieren Milliarden an Wert

Kommentare