S-Bahn: Polizei ermittelt - Verspätungen auf Stammstrecke im Berufsverkehr

S-Bahn: Polizei ermittelt - Verspätungen auf Stammstrecke im Berufsverkehr

UBS erwartet Milliardengewinn im ersten Quartal

Zürich - Die durch die Finanzkrise schwer gebeutelte Schweizer Großbank UBS rechnet für das erste Quartal mit einem Milliardengewinn. Das ist das vorläufige Ergebnis vor Steuern.

Das Ergebnis vor Steuern werde sich voraussichtlich auf mindestens 2,5 Milliarden Schweizer Franken (1,7 Mrd Euro) belaufen, teilte das Unternehmen am Montag vor der Generalversammlung mit.

2009 hatte die UBS im ersten Quartal unterm Strich noch ein Minus von knapp 2 Milliarden Franken (1,3 Milliarden Euro) verkraften müssen und auch im Gesamtjahr Milliardenverluste verbucht. Die Kunden zogen massiv Gelder ab. Der Nettoabfluss von Neugeldern sei zum Jahresanfang im Vergleich zum Vorquartal erheblich zurückgegangen, hieß es am Montag.

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Für die ersten drei Monate des laufenden Jahres rechnet der Vorstand noch mit einem Nettoabfluss von 8 Milliarden Franken in der Vermögensverwaltung & Swiss Bank, 7 Milliarden in der Vermögensverwaltung Amerika und 3 Milliarden im globalen Asset Management. Der Quartalsbericht soll wie geplant am 4. Mai veröffentlicht werden. Die Generalversammlung findet an diesem Mittwoch (14. April) statt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der wieder deutlich gestiegene Eurokurs hat heute eine weitere Erholung im Dax durchkreuzt. Dabei war der Auslöser eine durchaus erfreuliche …
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger …
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu Gespräch
Berlin (dpa) - Die Wirtschaftsminister aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg und die Wirtschaftssenatorin aus Berlin haben den Siemens-Vorstand zu einem Gespräch über …
Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu Gespräch
Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme
Berlin (dpa) - Mehrere hundert Beschäftigte von Air Berlin haben in Berlin eine Übernahme durch die Käufer der insolventen Airline gefordert.
Air-Berlin-Beschäftigte fordern Übernahme

Kommentare