Espressomarkt wächst um 20 Prozent

-

Hamburg (dpa/lno) - Trinkfreudige Großstädter haben den deutschen Espressomarkt im vergangenen Jahr um 20 Prozent wachsen lassen. Vor allem in Großstädten wie Hamburg, Berlin, Hannover und Köln werde immer häufiger und mehr Espresso getrunken.

Dies teilte der Deutsche Kaffeeverband unter Verweis auf eine Marktstudie mit 19 153 Teilnehmern am Freitag in Hamburg mit. Bundesweit Spitzenreiter seien die Süddeutschen, gerade in Städten wie Nürnberg, München und Stuttgart werde der schwarze Wachmacher gern getrunken. Auf dem Land hingegen sei der Konsum eher schwach und im Osten werde weitaus weniger Espresso als im Bundesdurchschnitt konsumiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken
Beim Billigflieger Ryanair revoltieren die Piloten. Nach Italienern und Portugiesen haben nun auch die deutschen Piloten Streiks bei der irischen Gesellschaft …
Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken
Firmenpleiten auf niedrigstem Stand seit 1994
Der deutsche Daueraufschwung macht es möglich: Noch nie seit 1994 gingen so wenige Unternehmen pleite.
Firmenpleiten auf niedrigstem Stand seit 1994
Dax rutscht ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem stabilen Handelsauftakt ist der Dax am Dienstag etwas ins Minus abgedriftet und hat die Marke von 13 100 Punkten unterschritten.
Dax rutscht ins Minus
Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht
Frankfurt/Main (dpa) - Auch knapp 16 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes sind immer noch D-Mark-Scheine und Münzen im Milliardenwert im Umlauf.
Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht

Kommentare