EU-Kommission prüft Generika-Vereinbarungen

Brüssel - Die EU-Kommission nimmt erneut die Pharmabranche ins Visier, um günstigeren Nachahmerpräparaten schneller auf den Markt zu verhelfen.

Dafür sollen ausgewählte Hersteller von Original- und Generikaprodukten ihre Vereinbarungen über die Beilegung von Patentstreitigkeiten aus dem vergangenen Jahr übermitteln, wie die Kommission am Montag in Brüssel mitteilte.

Firmennamen wurden nicht genannt. Nach einer Prüfung der Fakten soll im ersten Halbjahr eine statistische Übersicht veröffentlicht werden. EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia sagte, solche Vereinbarungen seien problematisch, da sie den Markteintritt von Generika verzögern könnten.

Eine erste derartige Analyse habe einen Sensibilisierungs-Effekt in der Branche gezeigt, erläuterte die Kommission. So sei bei einer Untersuchung der Vereinbarungen von Mitte 2008 bis Ende 2009 der Anteil problematischer Verträge auf zehn Prozent gesunken. In der Zeit von 2000 bis Mitte 2008 seien dies 22 Prozent gewesen.

Auch die Summe der vereinbarten Vergleichszahlungen sei deutlich gesunken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp stark im laufenden Geschäft
Essen (dpa) - Eine starke Nachfrage in der Autozuliefer-Sparte und nach Aufzügen sowie höhere Stahlpreise haben dem Industriekonzern Thyssenkrupp ein besseres Ergebnis …
Thyssenkrupp stark im laufenden Geschäft
Siemens-Beschäftigte protestieren gegen Stellenstreichungen
Mit so viel Widerstand gegen die neuesten Kürzungspläne dürfte das Management von Siemens kaum gerechnet haben. Während die Führung an die Kompromissbereitschaft …
Siemens-Beschäftigte protestieren gegen Stellenstreichungen
Deutsche Wirtschaft wächst in den Sommermonaten kräftig
Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat angetrieben vom Exportboom und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen ihr Wachstumstempo im dritten Quartal erhöht.
Deutsche Wirtschaft wächst in den Sommermonaten kräftig
Bericht: Gesetzliche Krankenkassen mit Milliarden-Überschuss
Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland geben einem Medienbericht zufolge weniger aus als sie einnehmen. Dadurch kam in den letzten Monaten einen …
Bericht: Gesetzliche Krankenkassen mit Milliarden-Überschuss

Kommentare