+
Wenn die EU schärfere Regelungen beschließt, könnten Bio-Betriebe das Handtuch werfen. Foto: Stefan Sauer/Archiv

EU-Landwirtschaftsminister sprechen über Biobranche

Brüssel (dpa) - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und seine EU-Amtskollegen wollen heute über striktere Auflagen für die Biobranche sprechen. Das Thema ist kontrovers. Schmidt fürchtet, zu strenge Regelungen könnten dazu führen, dass Betriebe aus dem Ökolandbau aussteigen.

Auch die Lage auf dem Milchmarkt steht auf der Tagesordnung des Treffens in Brüssel. Die Begrenzung der Milchproduktion in Europa (Quoten) läuft nach mehr als 30 Jahren Ende des Monats aus. Sie sollte Überproduktion verhindern.

Die Vereinfachung der europäischen Agrarpolitik ist ebenfalls Thema. Auf Bitten der Niederlande sprechen die Minister über die Misshandlung von Angorakaninchen und Pelztieren außerhalb der EU. Entscheidungen zu den Themen sind nicht geplant.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
Alfred Gaffal ist als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft wiedergewählt worden. Bei seiner Festrede bekam er Kontra.
Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Haben die Aufsichtsbehörden genau genug hingeschaut? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr …
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen

Kommentare