+
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Sein Plan soll das Wachstum in Europa ankurbeln. Foto: Arno Burgi

EU-Minister beraten über Juncker-Plan für Investitionen

Luxemburg (dpa) - Die Finanzminister der 28 EU-Staaten sind in Luxemburg zusammengekommen, um über den Investitionsplan von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker zu sprechen.

"Wir haben es geschafft, in kurzer Zeit von einem einfachen Vorschlag zu einer Vereinbarung zu kommen", sagte der lettische Ressortchef und amtierende EU-Ratsvorsitzende Janis Reirs am Freitag.

Der Juncker-Plan soll das Wachstum in Europa ankurbeln. Die EU-Institutionen hatten sich dazu bereits grundsätzlich auf einen neuen Topf bei der Europäischen Investitionsbank von 21 Milliarden Euro geeinigt. Am Rande des Treffens sprachen die Finanzminister auch über die griechische Schuldenkrise, Entscheidungen waren aber nicht geplant.

Rat der EU-Finanzminister

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare