EU-Kommission erhöht Druck auf Deutschland

- Brüssel - Dem Defizitsünder Deutschland drohen angesichts der anhaltend hohen Neuverschuldung verschärfte Auflagen beim Haushalt durch die Europäische Union. EU-Währungskommissar Joaquí´n Almunia sagte beim ersten EU-Finanzministertreffen unter britischer Ratspräsidentschaft in Brüssel, dass eine Wiederaufnahme des Defizitverfahrens im Herbst möglich sei.

Bundesfinanzminister Hans Eichel zeigte angesichts der dramatischen Haushaltslage Verständnis für diese Überlegungen. Derzeit liegt das Defizitverfahren gegen Deutschland auf Eis. Eichel sagte, Deutschland hätte für 2006 sehr wohl einen Haushalt vorgelegt, der dem Stabilitätspakt entspreche, hätte die Opposition seinen Plänen zugestimmt. Auch nach dem neuen, im März gelockerten Stabilitätspakt gilt als Höchstgrenze für die Neuverschuldung 3 Prozent des Bruttoinlandsproduktes.Ohne weitere Maßnahmen werde Deutschland 2006 eine Neuverschuldung von 3,4 Prozent des BIP aufweisen, sagte Eichel. Die Opposition habe eine Entlastung in Höhe von 12,5 Milliarden Euro blockiert. Auch gegen Italien wollen die Minister ein Defizitverfahren einleiten. Italien soll nach Almunias Vorschlag bis Ende 2007 Zeit bekommen, um den Euro-Stabilitätspakt wieder einzuhalten. Bis dahin soll das Defizit um 1,6 Prozentpunkte abgebaut werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BER-Kosten steigen über sieben Milliarden Euro
Vor zwei Monaten haben die Verantwortlichen den Start des Flughafens noch einmal verschoben, dieses Mal auf 2020. Nun wird die Rechnung dafür präsentiert.
BER-Kosten steigen über sieben Milliarden Euro
Studie: Fast jeder zweite Deutsche fürchtet um seinen Lebensstandard
Fast jeder zweite Deutsche befürchtet, seinen Lebensstandard nicht halten zu können. Diese Ängste reichen bis tief in die Mittelschicht. Doch was sind sie Gründe hierfür?
Studie: Fast jeder zweite Deutsche fürchtet um seinen Lebensstandard
Wolf Schumacher wird neuer Chefaufseher für BayernLB
Heikle Personalie bei der Landesbank: Wolf Schumacher, vergangenes Jahr als „bestbezahlter Banker Deutschlands“ mit eher unangenehmen Schlagzeilen konfrontiert, wird im …
Wolf Schumacher wird neuer Chefaufseher für BayernLB
Klassische Preisschilder verschwinden: Wie die Bayern in Zukunft einkaufen werden
Wie sieht der Supermarkt der Zukunft aus? Das fragen sich die Einzelhändler in Bayern. Denn der Kunde ist nicht leicht zu durchschauen. Die hochfliegenden Pläne zum …
Klassische Preisschilder verschwinden: Wie die Bayern in Zukunft einkaufen werden

Kommentare