Euro setzt Rekordjagd fort

-

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat am Freitag seine Rekordjagd fortgesetzt. Die Gemeinschaftswährung kletterte im frühen Handel in der Spitze auf 1,5238 US-Dollar. Damit wurde der Vortagesrekord leicht übertroffen.

Der Euro erreicht damit bereits den dritten Tag in Folge neue Rekorde. Seit Beginn des Jahres hat der Euro inzwischen gut fünf Cent zugelegt. Zuletzt löste sich der Euro mit 1,5216 Dollar etwas von seinem neuen Rekord. Ein Dollar war damit 0,6572 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Donnerstag auf 1,5121 (Mittwoch: 1,5044) Dollar festgesetzt.

Der Dollar fällt wegen der aus Marktsicht äußerst schwachen US- Fundamentaldaten auf breiter Front, heißt es bei der Commerzbank. Vor diesem Hintergrund dürfte der Dollar gebeutelt ins Wochenende gehen. Insbesondere die Aussagen von US-Notenbankpräsident Ben Bernanke hätten die jüngste Talfahrt des Dollar beschleunigt. Er habe indirekt den Eindruck erweckt, dass er die Dollarschwäche stillschweigend gutheiße.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entscheidung über Zukunft von Küchenbauer Alno erwartet
Hoffen und Bangen für die Alno-Beschäftigten: An diesem Freitag wird eine Entscheidung darüber erwartet, ob es mit einem Verkauf des Küchenbauers klappt oder nicht.
Entscheidung über Zukunft von Küchenbauer Alno erwartet
Stillstand beim Dieselfonds für Kommunen
Im Schatten der schwierigen Regierungsbildung ist die Diesel-Krise etwas aus den Schlagzeilen gekommen. Doch für viele Städte hat das Thema große Bedeutung. Ziel ist es, …
Stillstand beim Dieselfonds für Kommunen
Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft
Bei der Modernisierung seiner Kriegsmarine hat sich Australien jetzt für die Bremer Lürssen-Werft entschieden. Der Milliardenauftrag gilt für eine Flotte von …
Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft
Amazon-Mitarbeiter streiken am "Black-Friday"
Leipzig/Bad Hersfeld (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat am Freitag die Mitarbeiter mehrerer Amazon-Standorte in Deutschland zum Streik aufgerufen. Der Ausstand fällt auf …
Amazon-Mitarbeiter streiken am "Black-Friday"

Kommentare