+
"Haste mal 'nen Euro?"

Euro verlor seit 1999 ein Fünftel seines Werts

Berlin - Die europäische Gemeinschaftswährung Euro hat seit dem Start der Währungsunion Berechnungen zufolge rund 20 Prozent ihres Werts verloren.

Im Vergleich zum Januar 1999 habe ein Euro heute noch eine Kaufkraft von durchschnittlich 80 Cent, berichtete die “Bild“-Zeitung unter Berufung auf den Allianz-Konzern. Im Vergleich zu anderen Ländern sei der Kaufkraft-Verlust in Deutschland allerdings mit am geringsten, zitierte die Zeitung Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise. Während ein Euro in Deutschland noch eine Kaufkraft von fast 84 Cent habe, seien es in Frankreich 82 Cent, in Italien 78 Cent und in Spanien 73 Cent. Schwächer als der Euro entwickelte sich dem Bericht zufolge der Dollar: Er habe seit 1999 24 Prozent seines Werts verloren.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allianz Deutschland wächst kräftig
Unterföhring (dpa) - Die Allianz legt auf ihrem deutschen Heimatmarkt kräftig zu. Im ersten Halbjahr stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,8 …
Allianz Deutschland wächst kräftig
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
Macht Amazon kleineren Händlern den Garaus? Das Bundeskartellamt befürchtet genau das. Deswegen will Chef Andreas Mundt nun rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und so „die …
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Chinas Regierung will für Ordnung im Firmenregister sorgen. Darunter leidet nun unter anderem ein Kondomhersteller mit einem enorm langen Namen.
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter
Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein.
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter

Kommentare