+
Der Hauptsitz der Europäischen Zentralbank EZB in Frankfurt am Main.

Noch keine Bewegung am Montag

Eurokurs kaum verändert

Der Kurs des Euro hat sich am Montag nur wenig bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1943 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Freitagabend.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag auf 1,1963 Dollar festgesetzt. Am späten Vormittag könnte die zweite Schätzung für die Preisentwicklung in der Eurozone im August für etwas Bewegung sorgen. Insgesamt stehen zum Wochenauftakt aber nur wenige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Am Devisenmarkt richtet sich der Fokus bereits zunehmend auf geldpolitische Entscheidungen der US-Notenbank Fed, die am Mittwoch auf dem Programm stehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holpriger Wochenstart an der Börse
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich nach seiner Freitagsrally zum Wochenauftakt eine Auszeit genommen. Aussagen aus China zum Handelskonflikt mit den USA nahmen dem …
Holpriger Wochenstart an der Börse
Condor darf weiterfliegen - EU genehmigt KfW-Kredit
Der deutsche Staat darf den Ferienflieger Condor mit einem 380-Millionen-Euro-Kredit in der Luft halten. Nun gilt es für das Management, die gekaufte Zeit zu nutzen.
Condor darf weiterfliegen - EU genehmigt KfW-Kredit
Strompreise könnten steigen
Für Stromverbraucher ist es eine wichtige Nachricht: wie hoch wird die EEG-Umlage? Sie macht ungefähr ein Viertel des Strompreises aus. 2020 soll die Umlage steigen.
Strompreise könnten steigen
Asiaten kaufen Matratzen Concord
Eigentümerwechsel bei Matratzen Concord: Bis zum Jahresende will ein Investor aus Asien die Kölner Firma übernehmen.
Asiaten kaufen Matratzen Concord

Kommentare