+
Der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) wurde auf 1,5 Prozent gesenkt.

Europäische Zentralbank senkt Leitzins auf 1,5 Prozent

Frankfurt/Main - Im Kampf gegen die anhaltende Rezession hat die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins im Euro-Raum auf den niedrigsten Stand seit der Euro-Einführung 1999 gesenkt.

Der wichtigste Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Zentralbankgeld verringert sich um 0,5 Prozentpunkte auf 1,5 Prozent. Das teilte die EZB nach ihrer Ratssitzung am Donnerstag in Frankfurt mit.

Mit der erneuten Zinssenkung reagiert die EZB auf die anhaltende Wirtschafts- und Finanzkrise. Seit Herbst reduzierte die Notenbank den wichtigsten Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Zentralbankgeld um insgesamt 2,25 Prozentpunkte auf das bisher niedrigste Niveau.

Mit Spannung wurde erwartet, ob Trichet auf einer Pressekonferenz am Nachmittag in Frankfurt weitere Zinsschritte in Aussicht stellt. Volkswirte gehen von einem Niveau von 1,0 Prozent spätestens zur Jahresmitte aus.

Niedrige Zinsen verbilligen Kredite für Unternehmen und Verbraucher und können so die Wirtschaft ankurbeln. Sparguthaben werden allerdings ebenfalls niedriger verzinst.

In den USA und in Japan liegen die Leitzinsen derzeit praktisch bei null. In Großbritannien senkte die Bank von England den Leitzins am Donnerstag um 0,5 Punkte auf den historischen Tiefststand von 0,5 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus
AirBnb bricht mit den Wurzeln: Im Kampf um betuchte Kunden verabschiedet sich die Unterkunfts-Plattform von ihrem Luftmatratzen-Image. Verifizierte Wohnungen erreichen …
10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus
Mitarbeitern drohen nach Firmeninsolvenz oft Gehaltseinbußen
Für viele Menschen ist schon die Pleite ihres Arbeitgeber ein Schock. Häufig bleibt es aber nicht beim Jobverlust, haben Forscher herausgefunden. Betroffene spüren die …
Mitarbeitern drohen nach Firmeninsolvenz oft Gehaltseinbußen

Kommentare