Eurostat revidiert Konjunkturzahlen nach unten

Luxemburg - Schlechter abgeschnitten als bekannt: Statistikbehörde korrigiert europäisches Bruttoinlandsprodukt nach unten.

Die europäische Wirtschaft hat im zweiten Quartal 2009 etwas schlechter abgeschlossen als bisher bekannt. Das Bruttoinlandsprodukt der Eurozone sank im Vergleich zu den drei Vormonaten um 0,2 Prozent, 0,1 Punkte mehr als zunächst angenommen, teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Mittwoch in Luxemburg mit.

 In der gesamten EU ergab sich ein Minus von 0,3 Prozent, ebenfalls 0,1 Punkte mehr als bisher mitgeteilt. Änderungen dieser Art sind bei Eurostat keine Besonderheit. Deutschland und Frankreich kamen im zweiten Quartal unverändert auf ein kleines Wachstum von jeweils 0,3 Prozent und zogen damit das gemeinsame Währungsgebiet mit insgesamt 16 Ländern aus dem Konjunkturtal. Im Vorjahresvergleich registriert die Eurozone laut den revidierten Zahlen ein Minus von 4,8 Prozent, die EU von 4,9 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fraport: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und sein Hauptkunde Lufthansa streiten weiter über Rabatte für Billigflieger. Das größte deutsche Drehkreuz ändert gerade …
Fraport: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
Bestätigt: So will Ryanair sein Konzept ändern
Die beliebte Billigfluglinie will seiner Kundschaft künftig auch Umstiege zu Langstreckenflügen anbieten. Bereits seit einer Woche läuft der Versuch mit dem …
Bestätigt: So will Ryanair sein Konzept ändern
Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler
Daimler hat unangenehmen Besuch bekommen. Ermittler durchsuchten mehrere Standorte. Grund: Verdacht auf Betrug. Hintergrund sind mögliche Manipulationen bei der …
Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler
Wachstum mit Currywurst und Schnitzel - Catering-Branche expandiert
Currywurst und Schnitzel sind in der Kantine weiter hoch im Kurs, aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf die Ernährung. Die Cateringbranche wächst.
Wachstum mit Currywurst und Schnitzel - Catering-Branche expandiert

Kommentare