+
Luc Frieden noch als luxemburgischer Finanzminister.

Luxemburger Luc Frieden

Ex-Finanzminister soll Deutsche Bank beraten

Frankfurt/Main - Neuer Job dank Top-Referenzen: So lässt sich der Beraterposten kommentieren, den Luxemburgs Ex-Finanzminister Luc Frieden bei der Deutschen Bank bekommt.

Der ehemalige luxemburgische Finanzminister Luc Frieden berät künftig die Deutsche Bank. Ab dem 15. September werde der heute 50-Jährige als „Vice Chairman“ den Vorstand und das Management bei strategischen Aspekten internationaler und europäischer Angelegenheiten beraten, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in Frankfurt mit. Frieden werde seinen Sitz in London haben und an Rechtsvorstand Stephan Leithner berichten. Als Politiker gehörte Frieden zwischen 1998 und 2013 der Regierung von Luxemburg an, unter anderem als Justizminister, Haushaltsminister und Finanzminister.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut
Zum dritten Mal in diesem Jahr hat die US-Notenbank Federal Reserve ihren Leitzins erhöht. Das ist die Folge der positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten …
Wirtschaft stabil: US-Notenbank erhöht Leitzins erneut

Kommentare