+
Der Tata Nano aus Indien.

Ex-GM-Europa-Chef Forster führt Tata

Mumbai/Eschborn - Der frühere Opel-Chef Carl-Peter Forster übernimmt das Steuer beim indischen Hersteller Tata Motors. Dann ist er auch für Jaguar Land rover verantwortlich.

Er wird die Geschäfte des Unternehmens weltweit führen und damit auch für den verlustreichen Autohersteller Jaguar Land Rover verantwortlich zeichnen. Das teilte Tata Motors am Montag in Mumbai mit.

Forster hatte zuletzt General Motors Europa geführt. Der 55-Jährige verließ den Autobauer im November nach dem geplatzten Opel-Verkauf. Der Chefposten bei Jaguar Land Rover war im Januar freigeworden, nachdem David Smith an der Spitze der beiden britischen Automarken zurückgetreten war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Washington (dpa) - Die Deutsche Bank kommen Regelverstöße in den USA abermals teuer zu stehen. Die US-Börsenaufsicht SEC brummte zwei US-Töchtern des Geldhauses wegen …
SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der jüngste Rundumschlag von Donald Trump hat den Dax am Freitag deutlich ins Minus gedrückt. Der US-Präsident heizte den Handelskonflikt weiter …
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück
Köln (dpa) - Der Autobauer Ford muss wegen Problemen an der Kupplung in Deutschland fast 190.000 Fahrzeuge zurückrufen.
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück
Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich indirekt gegen eine drohende Zerschlagung des Industriekonzerns Thyssenkrupp ausgesprochen.
Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung

Kommentare