Ex-Porsche-Finanzchef bald vor Gericht

Stuttgart- Der ehemalige Porsche-Finanzvorstand Holger Härter muss in Kürze vor Gericht erscheinen - mit zwei weiteren ehemaligen Topmanagern des Konzerns.

Wie das Landgericht Stuttgart am Mittwoch mitteilte, muss sich Härter mit zwei weiteren ehemaligen Porsche-Topmanagern ab dem 5. September wegen Kreditbetrugs verantworten.

Ihnen wird vorgeworfen, im Zuge des Übernahmekrimis zwischen Volkswagen und Porsche gegenüber einer Bank falsche Angaben über eine im März 2009 abgeschlossene Anschlussfinanzierung eines Milliardenkredits gemacht zu haben.

Die Angeklagten sollen dabei den Netto-Liquiditätsbedarf, der sich bei der Ausübung der von Porsche gehaltenen Kaufoptionen auf VW-Stammaktien ergeben hätte, um etwa 1,4 Milliarden Euro zu niedrig angegeben haben. Zuvor hatten die Behörden drei Jahre lang ermittelt. Das Verfahren ist auf 20 Verhandlungstage angesetzt. Porsche ist inzwischen in den VW-Konzern eingegliedert worden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
EZB schickt zwei italienische Krisenbanken in die Pleite
Die Bankenkrise ist eines der größten Probleme Italiens. Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die EZB hat nun genug - und trifft …
EZB schickt zwei italienische Krisenbanken in die Pleite
EZB: Italienische Krisenbanken sollen abgewickelt werden
Die Bankenkrise ist eines der größten Probleme Italiens. Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun …
EZB: Italienische Krisenbanken sollen abgewickelt werden

Kommentare