+
Neuer Job: Von 2006 bis 2013 stand René Obermann an der Spitze der Deutschen Telekom. Foto: Oliver Berg

Ex-Telekom-Chef Obermann Partner bei Warburg Pincus

Frankfurt/London (dpa) - Der frühere Telekom-Chef René Obermann hat einen neuen Job bei einem Finanzinvestor gefunden.

Die Investment-Gesellschaft Warburg Pincus hat den Manager zum Partner und geschäftsführenden Direktor berufen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Obermann werde im Londoner Büro von Warburg Pincus arbeiten und sich dort um die Telekommunikations-, Medien- und Technologiebranche kümmern.

Zuletzt war Obermann Vorstandschef des niederländischen Kabelunternehmen Ziggo, das von dem US-Unternehmen Liberty International übernommen wurde. Von 2006 bis 2013 stand er an der Spitze der Deutschen Telekom.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunderttausende gegen Job-Abbau bei Ratiopharm-Mutter Teva
Der Teva-Konzern aus Israel ist ein global vernetztes Unternehmen - er kontrolliert auch den deutschen Medikamenten-Hersteller Ratiopharm. Die vorgesehenen Jobkürzungen …
Hunderttausende gegen Job-Abbau bei Ratiopharm-Mutter Teva
Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft
Der Kauf von Geschenken im Internet wird immer beliebter, die Einzelhändler erwarten für das Weihnachtsgeschäft hier zweistellige Wachstumsraten. In den Innenstädten …
Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft
Studie bestätigt Gehaltslücken zwischen Männern und Frauen in Unternehmensspitzen
Frauen verdienen als Führungskräfte in deutschen Unternehmen im Schnitt fast ein Drittel weniger als Männer. Das bestätigte nun ein neue Studie. 
Studie bestätigt Gehaltslücken zwischen Männern und Frauen in Unternehmensspitzen
Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft
Immer mehr Menschen kaufen ihre Geschenke online. Das zeigen auch die neusten Zahlen der Einzelhändler. Ein Problem für die Läden in den Städten.  
Online-Handel beflügelt das Weihnachtsgeschäft

Kommentare