+
Lidl und Aldi

Experte über die Discounter:

Darum werden Aldi und Lidl immer gefährlicher für Edeka

  • schließen

Der Lebensmittelkonzern Edeka sieht sich immer größerer Konkurrenz durch Aldi und Lidl ausgesetzt. Warum sind die Discounter für Edeka plötzlich so gefährlich?

Hamburg/München - Edeka schaut mit Adleraugen auf die Entwicklungen seiner Konkurrenten Aldi und Lidl. Immer öfter können die Discounter mit ihren Angeboten mit der eher hochpreisigen Konkurrenz mithalten und auch in puncto Qualität überzeugen. Wie die Online-Plattform Business Insider berichtet, sieht Jörg Hieber, ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender von Edeka Südwest, eine drohende Gefahr für den Edeka-Konzern durch die Discounter .

Experte: Discounter verfügen mittlerweile über „erstklassiges Image“

Denn die Lücke zwischen den billigen Discountern und der auf Markenartikel spezialisierten Supermarktkette Edeka scheint sich langsam aber sicher zu schließen. „Der Wettbewerb ist hart, große Wettbewerber wie Aldi oder Lidl sind besser und gefährlicher denn je“, sagt Hieber in einem Interview mit der „Lebensmittelzeitung“. „Die sind längst raus aus der Preis-Schmuddelecke und verfügen über ein erstklassiges Image.“

War es früher vielleicht noch verpönt bei Aldi und Co. einzukaufen, ändert sich das Ansehen der Discounter allmählich zum Positiven. Zudem seien die Discounter besser gerüstet für die Zukunft, weil ihre Strukturen wendiger seien als der eher zu behäbigen Veränderungen neigende Edeka-Konzern, so der Bericht.

Immer wieder überraschen auch die Discounter mit qualitativ hochwertigen Produkten zu Kampfpreisen, die die Konkurrenz wie Edeka erschrecken lässt. Solche Angebote lösen bei den Kunden wahre Völkerwanderungen aus. Erst kürzlich versetzte ein beliebtes Sommerprodukt die Kunden in einen Kaufrausch.

Lesen Sie auch:

Aldi:Heftiger Gerichtszoff sorgt für Ärger

Kunde benutzt Grill-Zubehör von Aldi - mit fatalen Folgen für seine Finger

Penny schockt mit kurioser Aktion: Regale leer - sogar Politiker erschrocken

mgo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scout24 übernimmt Finanzcheck.de
Frankfurt/Main (dpa) - Der Online-Portalbetreiber Scout24 übernimmt das Finanzportal Finanzcheck.de. Der Kaufpreis beläuft sich auf 285 Millionen Euro, wie der …
Scout24 übernimmt Finanzcheck.de
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse
Jeder Einkauf im Discounter endet an der Kasse. Aber wie gut werden die Kassierer eigentlich behandelt? Eine Aldi-Süd-Mitarbeiterin hat nun Auskunft gegeben.
Münchner Aldi-Mitarbeiterin packt aus: So hart ist die Arbeit an der Kasse
Dax legt im späten Handel deutlich zu und schließt im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Dienstag nach einem lange richtungslosen Verlauf im späten Handel deutlich angezogen. Als Kursstützen sah Analyst Michael Hewson …
Dax legt im späten Handel deutlich zu und schließt im Plus
Paris: USA verweigern Ausnahmen von Iran-Sanktionen für EU-Unternehmen
Nach Angaben aus Paris wird es keine Ausnahmen für deutsche und andere europäische Unternehmen von den US-Sanktionen gegen den Iran geben
Paris: USA verweigern Ausnahmen von Iran-Sanktionen für EU-Unternehmen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.