+
Besserer Datenschutz für die Industrie muss her, sagt ein deutscher IT-Experte. Foto: Felix Kästle

Experte: Industrie braucht neue Datenschutz-Regeln

Berlin (dpa) - Der deutschen Industrie könnte nach Ansicht eines Experten viel Geschäft entgehen, wenn es nicht rasch neue Datenschutz-Regeln gibt.

Mit dem Trend zu vernetzten Maschinen entstünden auch immer mehr Daten, betonte der Deutschlandchef der Unternehmensberatung Accenture, Frank Riemensperger. "Wenn ein deutscher Hersteller seine Produkte baut und in alle Welt verkauft, müssen auch die Daten ausgewertet werden." Man brauche das Recht dazu, allein schon um Service anzubieten. "Die Technologie schreitet in diesem Bereich viel schneller voran als die Regulierung."

Auf der technischen Seite sei die deutsche Industrie zwar stark, sagte Riemensperger der dpa. "Wir sind richtig gut darin, unsere Produkte intelligent zu machen und ans Internet anzubinden." Zugleich entstünden derzeit aber neue Software-Architekturen zur Verbindung dieser Technik. "Das ist ein globaler Wettbewerb. Die amerikanische Software-Industrie ist sehr erpicht darauf, hier das Rennen zu machen."

Die deutschen Anbieter müssten sich mehr anstrengen: "Diese Software-Architekturen sind ein zentraler Kontrollpunkt, es sind die Datensammel-Plattformen von Morgen."

Intelligente Technik wie Autos, Medizingeräte, Werkzeugmaschinen, Aufzüge werde künftig im Betrieb mit Datenauswertung begleitet. "Wenn man eine Regulierung hat, die das nicht zulässt, ist das ein Wettbewerbsnachteil. Wenn wir das nicht machen, machen es andere", warnte der Accenture-Manager. Vor allem im Mittelstand gebe es viel Nachholbedarf. "Das müssen nicht nur die Großen beherrschen, das muss auch die breite Mitte der deutschen Unternehmen beherrschen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Fünf Jahre nach dem Müller-Skandal bahnt sich ein neues Unheil für die Bäckereien an. Die Organisation Foodwatch hat Käfer, Mäusekot und Schabenbefall auch bei Bäckern …
Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen über eine Verschärfung der Geldpolitik in Europa haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag zugesetzt. Zugleich stieg der Euro deutlich.
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
Frankfurt/Main (dpa) - Die Restaurantkette Vapiano hat 15 Jahre nach der Gründung den Gang an die Börse gemeistert. Zum Handelsende am Dienstag kosteten die Aktien 24 …
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google
Wenn man bei Google nach einem Produkt sucht, werden prominent Kaufangebote mit Fotos und Preisen angezeigt. Die EU-Kommission belegte den Internet-Konzern mit einer …
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google

Kommentare