Experte: Metall-Konflikt wird Exodus der Zulieferer beschleunigen

- Der Metall-Tarifkonflikt in Ostdeutschland wird nach Einschätzung von Experten selbst bei einer raschen Einigung die Abwanderung der Auto-Zulieferer nach Ost-Europa beschleunigen.

Der Flurschaden sei jetzt schon zu groß, sagte Ralf Kalmbach, Vizepräsident der Unternehmensberatung Mercer, der dpa in München. Der Lohnkostenvorteil der Standorte im Ausland sei ohnehin enorm. Viele Betriebe hätten ihre Fertigung nur noch aus überwiegend psychologischen Gründen in Deutschland angesiedelt.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volkswagen senkt Vorstandsgehälter 
Wolfsburg - Nach dem Abgasskandal und heftiger Kritik an der Manager-Entlohnung deckelt Volkswagen die Vorstandsgehälter.
Volkswagen senkt Vorstandsgehälter 
Diese Kartoffelsalate könnten Metallteile enthalten
Braunschweig/Oberdolling - Die Firma Amberger im bayerischen Oberdolling hat Kartoffelsalate der Marken Dolli und Feldmühle zurückgerufen.
Diese Kartoffelsalate könnten Metallteile enthalten
Stada-Großaktionär AOC dringt auf maximalen Verkaufspreis
Bad Vilbel (dpa) - Der Stada-Großaktionär AOC pocht im Bieterrennen um den Pharmakonzern auf einen möglichst hohen Preis. "Wir verlangen, dass sowohl der Vorstand als …
Stada-Großaktionär AOC dringt auf maximalen Verkaufspreis
Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden
Rüsselsheim - Die Betriebsräte von Opel/Vauxhall wollen gemeinsam mit ihren Kollegen bei PSA für gute Bedingungen bei der geplanten Übernahme des Auto-Herstellers …
Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden

Kommentare