Zum Jahresbeginn

Arbeitslosigkeit in Bayern stark gestiegen

Nürnberg - Zum Jahresbeginn sind manche Saisoneffekte auf dem Arbeitsmarkt besonders ausgeprägt - deshalb gehen Experten davon aus, dass die Arbeitslosigkeit in Bayern im Januar stark gestiegen ist.

Nach ihrer Einschätzung kletterte die Zahl der Erwerbslosen zum Jahresbeginn um mehr als 48 000 auf 291 000. Dies wären dennoch rund 9000 weniger als vor einem Jahr, berichten Fachleute unter Berufung auf eigene Berechnungen. Die offiziellen Zahlen will die bayerische Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit (BA) an diesem Dienstag (2. Februar) bekanntgeben.

Nach Einschätzung eines Arbeitsmarktexperten im bayerischen Sozialministerium sind kräftigere Anstiege der Januar-Arbeitslosigkeit nichts Ungewöhnliches. Ein Grund sei der witterungsbedingte Stellenabbau auf dem Bau sowie im Landschafts- und Gartenbau. „Trotzdem ist der Arbeitsmarkt weiter robust“, betonte der Ministeriumsvertreter. Dennoch stelle die schwierigere Lage der Weltwirtschaft ein Risiko dar. Dass diese Risiken bislang aber nicht sehr ausgeprägt seien, zeige China. „Das Problem mit China haben wir seit dem letzten Sommer. Aber angekommen ist davon in Deutschland bislang noch nichts“, betonte er.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare