+
Das Duell um die Krone als wertvollstes Unternehmen geht weiter: Exxon Mobil liegt im Moment vor Apple.

Exxon wieder wertvoller als Apple

New York - Der Ölkonzern Exxon Mobil hat sich am Donnerstag das Prädikat “wertvollstes US-Unternehmen“ von Apple zurückerobert. Der Unterschied zwischen beiden Konzernen ist allerdings nicht groß.

Die Aktien des Computer- und Elektronikkonzerns schlossen nach einem Anstieg um 2,8 Prozent bei 373,7 Dollar (263 Euro), was dem Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 346,5 Milliarden Dollar (243,9 Milliarden Euro) einbrachte. Exxon Mobil erzielte dank eines gestiegenen Ölpreises jedoch einen Kursgewinn von 5,2 Prozent und konnte damit bei 71,6 Dollar (50,4 Euro) pro Aktie eine Marktkapitalisierung von 348 Milliarden Dollar (245 Milliarden Euro) vorweisen.

Am Dienstag hatte Apple den texanischen Ölkonzern erstmals seit 2005 von der Spitzenposition verdrängt. Am Mittwoch war das Unternehmen aus dem kalifornischen Cupertino auch nach Börsenschluss an der Wall Street erstmals das wertvollste Unternehmen der USA.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst
Der Islam erlaubt bei Geldgeschäften keine Zinsen. Investitionen in Tabak-, Alkohol- oder Rüstungsbranche sind tabu. Für Muslime in Deutschland gibt es nun …
Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Korneuburg (dpa) - Im Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki läuft heute eine weitere wichtige Frist ab. Bis dahin haben Interessenten eine zweite Chance, …
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
US-Platzhirsch nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
US-Platzhirsch nimmt deutschen Markt ins Visier
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA

Kommentare