"Bank Lending Survey"

EZB: Banken lockern Kreditbedingungen weiter

Frankfurt/Main - Sowohl Unternehmens- als auch Immobilienkredite sollen im vierten Quartal 2015 günstiger zu haben gewesen sein. Der Grund: erhöhter Wettbewerbsdruck.

In der Eurozone kommen Unternehmen und Haushalte einer Umfrage der Europäischen Zentralbank (EZB) zufolge leichter an Bankkredite. Sowohl Unternehmens- als auch Immobilienkredite seien im vierten Quartal 2015 zu günstigeren Bedingungen vergeben worden, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag in Frankfurt mit. Hauptgrund für die Entwicklung sei ein erhöhter Wettbewerbsdruck.

Auch die Nachfrage nach Bankkrediten stieg über alle Kategorien hinweg, wie die EZB weiter berichtete. Dies sei vor allem auf das niedrige Zinsniveau zurückzuführen, eine direkte Folge der Nullzinspolitik der EZB. Damit will die Notenbank die Konjunktur anschieben und die schwache Inflation anfachen. Der „Bank Lending Survey“ wird vierteljährlich von der EZB durchgeführt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaufland überrascht Kunden mit dieser einschneidenden Änderung
Kaufland hat in einigen Filialen eine große Neuerung bei einzelnen Produkten eingeführt. Der Supermarkt ermutigt die Kunden, trotzdem zuzuschlagen.
Kaufland überrascht Kunden mit dieser einschneidenden Änderung
Mann kauft Flasche bei Aldi - doch er findet darin etwas anderes als Wasser
Ein Kunde hat in einer Filiale von Aldi Süd Wasserflaschen gekauft und eine Überraschung erlebt. Der Inhalt war nicht der, den man erwarten würde.
Mann kauft Flasche bei Aldi - doch er findet darin etwas anderes als Wasser
„Auftreten dieses Marktes schmerzt“: Aldi-Kunde rechnet öffentlich mit Filiale ab
Auf Facebook rechnet ein Kunde mit einer Filiale von Aldi ab. Er hat sich genau angesehen, was bei dem Laden in seiner Nachbarschaft alles falsch läuft.
„Auftreten dieses Marktes schmerzt“: Aldi-Kunde rechnet öffentlich mit Filiale ab
Merkel: Digitalisierung kann im Kampf gegen Hunger helfen
Mit dem Bilderbuch-Hof hat Landwirtschaft nicht mehr viel zu tun. Bauern arbeiten heute hoch technisiert. Auf der Grünen Woche betont die Bundeskanzlerin die Chancen, …
Merkel: Digitalisierung kann im Kampf gegen Hunger helfen

Kommentare