+
Jean-Claude Trichet, Chef der Europäischen Zentralbank

EZB-Chef fordert europäische Haushaltsunion

Paris - Europa wankt unter der Krise - EZB-Chef Jean-Claude Trichet fordert als Konsequenz radikale Veränderungen: Die EU solle nicht nur Währungs-, sondern auch Haushaltsunion sein.

EZB-Chef Jean-Claude Trichet fordert als Konsequenz aus der derzeitigen Krise radikale Veränderungen in der Eurozone. “Wir sind eine Währungsunion. Wir brauchen jetzt das Äquivalent einer Haushaltsunion - in Bezug auf die Kontrolle und Überwachung der öffentlichen Finanzpolitiken“, sagte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) der französischen Tageszeitung “Le Monde“ (Dienstag).

So wollen die EU-Staaten sparen

So wollen die EU-Staaten sparen

Die Aufsicht über die Budgetpolitik, die Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit und die Strukturreformen müsse fundamental verbessert werden. Mit seinem Plädoyer für eine Haushaltsunion stützt Trichet die Forderungen seinen Landsmannes Nicolas Sarkozy. Der französische Präsident fordert schon seit langem eine “echte Wirtschaftsregierung“ für die Eurozone. ´

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu
Software und Daten in der sogenannten Cloud statt auf dem eigenen Rechner - dieses Modell ist auch bei SAP der Umsatztreiber. Der starke Euro belastet die Zahlen …
SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu
Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"
Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Lufthansa nach dem Erwerb großer Teile von Air Berlin zu Kulanz aufgefordert.
Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"
So viele Stellen und Angebote streicht der Bayerische Rundfunk
Der BR muss – wie alle anderen öffentlich-rechtlichen Sender auch – sparen. Intendant Ulrich Wilhelm will den Rotstift ansetzen, Angebote und Stellen streichen. 
So viele Stellen und Angebote streicht der Bayerische Rundfunk
dm stellt neue Zahlen und Digitalisierungsstrategie vor
Karlsruhe (dpa) - Deutschlands größte Drogeriemarkt-Kette informiert heute über die Unternehmensentwicklung und über eine neue Digitalisierungsstrategie.
dm stellt neue Zahlen und Digitalisierungsstrategie vor

Kommentare