+
Mark Zuckerberg ist im Zuge des Datenskandals unter Druck geraten.

Termin steht bereits fest

Daten-Skandal: Zuckerberg will vor US-Kongress aussagen

Im Facebook-Datenskandal war er immer mehr unter Druck geraten, nun hat sich Mark Zuckerberg offenbar entschieden, vor dem US-Kongress auszusagen.

Washington - Facebook-Chef Mark Zuckerberg will am Mittwoch kommender Woche im US-Kongress zum Skandal um den Missbrauch von Nutzerdaten aussagen. Zuckerberg werde vom Handelsausschuss des Repräsentantenhauses angehört, teilten Mitglieder des Gremiums am Mittwoch in Washington mit. 

Der republikanische Ausschussvorsitzende Greg Walden und der Vertreter der oppositionellen Demokraten, Frank Pallone, erklärten, durch die Anhörung sollten die US-Bürger besser verstehen, "was mit ihren persönlichen Daten online geschieht".

Das Onlinenetzwerk steht wegen der mutmaßlichen Abschöpfung der Daten von mehr als 50 Millionen Facebook-Nutzern durch die britische Datenanalysefirma Cambridge Analytica unter massivem Druck. Zuvor hatte ein prominenter Investor im Zuge des großen Daten-Skandals seinen Rücktritt gefordert.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skurriler Fehler macht Aldi-Produkt komplett unbrauchbar - Kunden können reklamieren
Viele Menschen gehen beim Discounter Aldi auf Schnäppchenjagd. Auch Ende Oktober griffen so einige Kunden zu - doch es gab offenbar eine peinliche Produktions-Panne.
Skurriler Fehler macht Aldi-Produkt komplett unbrauchbar - Kunden können reklamieren
Dax stabilisiert sich nach Kursrutsch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich zur Wochenmitte etwas von seinen jüngsten Rückschlägen erholt. Der deutsche Leitindex stieg im frühen Handel am Mittwoch um 1,02 …
Dax stabilisiert sich nach Kursrutsch
Polizisten kommen sich vor wie in Wüsten-Märchen: Entdeckung vor Lidl-Filiale
Das kann doch nicht wahr sein: Polizisten machten jetzt vor einer Discounter-Filiale von Lidl eine unglaubliche Entdeckung - und trauten ihren Augen kaum. 
Polizisten kommen sich vor wie in Wüsten-Märchen: Entdeckung vor Lidl-Filiale
Gericht verhandelt über Diesel-Fahrverbot in Darmstadt
Wieder klagt die Deutsche Umwelthilfe in Sachen Luftqualität gegen eine deutsche Großstadt. Diesmal geht es bei den möglichen Diesel-Fahrverboten um Darmstadt - das …
Gericht verhandelt über Diesel-Fahrverbot in Darmstadt

Kommentare