Facebook will Klagen zusammenfassen

 New York - Facebook will die mehr als 40 Klagen nach seinem umstrittenen Börsengang zusammenfassen. Das Online-Netzwerk und die beteiligten Banken legten am Freitag ein entsprechendes Schreiben vor.

In diesem legen sie ihre Sicht der Dinge dar. Facebook und die Finanzinstitute streben an, der Technologiebörse Nasdaq einen Teil der Schuld zuzuschieben. Facebook hatte vergangenen Monat den Gang an die Börse gewagt.

Viele Klagen drehen sich um die am 9. Mai von Facebook veröffentlichte Behauptung, dass die Zahl seiner mobilen Nutzer schneller wachse als seine Einnahmen. Die Kläger bemängeln, dass Analysten der großen Emissionsbanken später ihre Vorhersagen gesenkt, dies aber nur einer Handvoll von Klienten mitgeteilt hätten. Sowohl Facebook als auch die Banken sagen, dass sie nicht rechtswidrig gehandelt hätten.

dapd

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax gibt nach - Trump-Aussagen belasten Autobauer-Aktien
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Freitag nachgegeben. Gute Daten zum US-Wirtschaftswachstum im ersten Quartal halfen ihm allerdings, sein Minus etwas einzudämmen. …
Dax gibt nach - Trump-Aussagen belasten Autobauer-Aktien
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Auf dem G7-Gipfel kritisierte Donald Trump scharf den deutschen Handelsüberschuss gegenüber der USA. Jetzt reagiert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit einer …
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Internetriese Amazon eröffnet ersten Buchladen
Amazon war 1995 als Online-Buchhändler gestartet, verkauft mittlerweile aber beinahe alles von Kleidung über Musik bis hin zu Lebensmitteln. Seit 2015 eröffnet der …
Internetriese Amazon eröffnet ersten Buchladen

Kommentare