Real ruft iPhone 4 Netzteile zurück

Mönchengladbach - Die Warenhauskette Real hat mit dem Mobiltelefon iPhone 4 falsche Netzteile verkauft und ruft diese nun wegen Feuergefahr zurück.

Ab kommenden Mittwoch könnten die falschen Netzteile in allen Real-Märkten gegen Originalteile getauscht werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Mönchengladbach mit. Die Handys waren seit Montag in den bundesweit 320 Filialen verkauft worden.

Kunden hatten die überhitzenden Geräte reklamiert. Ein Vorlieferant habe die falschen Geräte versehentlich beigepackt. Rund 600 Kunden seien die gefährlichen Netzteile verkauft worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Wiesbaden (dpa) - Angetrieben vom boomenden Export, Unternehmensinvestitionen und der Konsumfreude der Verbraucher hat die deutsche Wirtschaft zum Jahresbeginn ihr …
Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden

Kommentare