+
Hat gut lachen: VW-Chef Martin Winterkorn verdient 17,5 Millionen Euro pro Jahr

Familienunternehmer kritisieren Managergehälter

Frankfurt/Main - Die Spitzengehälter deutscher Konzernlenker sind unangemessen, findet der Verband der Familienunternehmer. Er fordert eine Obergrenze für Managervergütungen.

„Fünf Millionen sind eine vernünftige Grenze, das ist auch ein schönes Gehalt, und dafür kriegt man alle guten Leute“, sagte Verbandspräsident Lutz Goebel der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Im vergangenen Jahr überstiegen die Bezüge vieler DAX-Vorstandschefs diese Marke. Vorn lag VW-Chef Martin Winterkorn mit 17,5 Millionen Euro Gehalt.

Die 30 Topverdiener unter den deutschen Konzern-Bossen 2010

So viel kassierten die Bosse der Dax-Konzerne 2011

Goebel bezeichnete das Gehalt des VW-Chefs als völlig unangemessen. „Kein Top-Manager ist das 300- oder 400-fache eines einfachen Angestellten wert“, sagte er. Auch die Deutsche Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz (DSW) forderte eine Obergrenze für Managergehälter. „Jenseits der zehn Millionen Euro wird es sozial unverträglich“, erklärte die DSW.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück

Kommentare