+
Wie ungesund viele der Lebensmittel für Kinder sind, ergab eine Foodwatch-Studie.

Fast alle Lebensmittel für Kinder ungesund

Berlin - Fast drei Viertel aller speziell für Kinder hergestellten Lebensmittel sind ungesund. Das hat eine foodwatch-Studie ergeben. Hier gibt's die 1.500 getesteten Produkte im Überblick!

73,3 Prozent der 1.514 untersuchten Kinderprodukte fallen in die Kategorie der süßen und fettigen Snacks, wie aus dem am Dienstag in Berlin präsentierten Report „Kinder kaufen“ der Verbraucherorganisation hervorgeht.

Unter diesem Link können Sie den kompletten Report herunterladen.

Lesen Sie dazu auch:

Wie gut Kinder-Lebensmittel wirklich sind

Nur 12,4 Prozent der Produkte seien unbedenklich und könnten reichlich verzehrt werden. Dazu zählten Obst, Gemüse, Getreideprodukte, Wasser und ungesüßte Tees. Mit Obst und Gemüse lasse sich wenig Profit machen, mit Junkfood und Softdrinks deutlich mehr, erklärte foodwatch das Ergebnis.

Finger weg: Diese Lebensmittel sind ungesund

Finger weg: Diese Lebensmittel sind ungesund

Foodwatch: Das dürfen Kinder essen

Das sollten Kinder essen

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel
Buenos Aires (dpa) - Inmitten des weiter schwelenden Handelsstreits zwischen den USA, China und der EU treffen sich die Finanzminister und Notenbankchefs der wichtigsten …
G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel
SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Washington (dpa) - Die Deutsche Bank kommen Regelverstöße in den USA abermals teuer zu stehen. Die US-Börsenaufsicht SEC brummte zwei US-Töchtern des Geldhauses wegen …
SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der jüngste Rundumschlag von Donald Trump hat den Dax am Freitag deutlich ins Minus gedrückt. Der US-Präsident heizte den Handelskonflikt weiter …
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück
Köln (dpa) - Der Autobauer Ford muss wegen Problemen an der Kupplung in Deutschland fast 190.000 Fahrzeuge zurückrufen.
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück

Kommentare