+
Die Süßwarenindustrie hat ihre Hausaufgaben gemacht: 150 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner warten jetzt auf Käufer.

Süße Festtage: 150 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner

Bonn - Süße Weihnachtszeit mit reichlich Kalorien: Die deutschen Süßwarenhersteller haben in diesem Jahr rund 147 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner und -Nikoläuse produziert.

Das teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie nach einer Mitgliederumfrage am Mittwoch mit. 108 Millionen Figuren gehen an den deutschen Handel und 39 Millionen Weihnachtsmänner werden ins Ausland geliefert, unter anderem in die USA, nach Australien oder Japan. Die Hersteller erwarten im diesjährigen Weihnachtsgeschäft einen ähnlichen Umsatz wie zum Fest vor einem Jahr. Damals habe er nach Berechnung der Marktforscher von Nielsen bei 529 Millionen Euro gelegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Das lange Übernahmeringen um den hessischen Arzneimittelhersteller ist beendet. Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die nötige Zustimmung der Aktionäre erreicht. Nun …
Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Die Behörden in der Schweiz haben einen Zulassungsstopp für bestimmte Modelle des Porsche Cayenne verhängt. Grund dafür ist der Umweltschutz.
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat sein Interesse an der Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin signalisiert.
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken
Eine Komplettübernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin würde der Lufthansa vor allem auf innerdeutschen Strecken zu einem starken Monopol verhelfen.
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken

Kommentare