+
Die Süßwarenindustrie hat ihre Hausaufgaben gemacht: 150 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner warten jetzt auf Käufer.

Süße Festtage: 150 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner

Bonn - Süße Weihnachtszeit mit reichlich Kalorien: Die deutschen Süßwarenhersteller haben in diesem Jahr rund 147 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner und -Nikoläuse produziert.

Das teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie nach einer Mitgliederumfrage am Mittwoch mit. 108 Millionen Figuren gehen an den deutschen Handel und 39 Millionen Weihnachtsmänner werden ins Ausland geliefert, unter anderem in die USA, nach Australien oder Japan. Die Hersteller erwarten im diesjährigen Weihnachtsgeschäft einen ähnlichen Umsatz wie zum Fest vor einem Jahr. Damals habe er nach Berechnung der Marktforscher von Nielsen bei 529 Millionen Euro gelegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs
Frankfurt/Main - Bei der Catering-Tochter der Lufthansa fallen einem Zeitungsbericht zufolge in den kommenden Jahren rund 2000 Jobs weg.
Bericht: Catering-Tochter der Lufthansa streicht rund 2000 Jobs
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Brexit-Sorgen und Strafzoll-Drohungen von Donald Trump gegen deutsche Autobauer haben am Montag die Dax-Anleger verunsichert. An den Verlusten …
Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die Hersteller konkret?
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten
Hannover (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche sind sich beide Seiten noch nicht näher gekommen.
Stillstand bei Tarifrunde für Geldboten

Kommentare