+
Ilse Aigner

Fast vier Millionen Deutsche überschuldet

Berlin - Fast vier Millionen Bundesbürger sind nach Angaben der Bundesregierung überschuldet. Verbraucherministerin Ilse Aigner warnte zum Start der “Aktionswoche Schuldnerberatung“ vor unseriösen Kreditvermittlern.

“Die in Not geratenen Verbraucher, die sich solchen an der Grenze der Legalität agierenden Geschäftsleuten anvertrauen, geraten dadurch noch tiefer in die Schuldenfalle ­ zum Beispiel durch Wucherzinsen“, sagte Aigner, die Schirmherrin der Aktion ist. Der Schaden durch Kreditvermittlungsbetrug liegt nach Einschätzung der Verbraucherzentralen insgesamt bei bis zu 150 Millionen Euro im Jahr. Die Verbraucherzentralen mahnten nach eigenen Angaben zehn unseriöse Schuldenregulierer ab. Gegen zwei werde Klage erhoben. Die Anbieter hätten gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen, teilte der Bundesverband der Verbraucherzentralen mit. Manche Firmen ließen sich einfachste Bürodienste bezahlen, blieben aber ansonsten untätig.

In der Aktionswoche klären die Verbraucherzentralen bis zum 25. Juni in ihren Beratungsstellen über Betrugspraktiken bei der Kreditvermittlung auf. Die Bundesbürger könnten nach Ansicht der Verbraucherschützer mit einer kleinen Rechtsänderung vor großen Schäden durch Kreditbetrug bewahrt werden. Nur wer tatsächlich einen Kredit vermittelt hat, solle von seinen Kunden auch Zahlungen verlangen können, forderte der Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Gerd Billen. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) solle das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) entsprechend ändern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Europa sagt USA und China den Kampf an: Die digitale Welt zurückerobern
Europa will zu den USA und China in der digitalen Welt aufschließen. Wie das funktionieren soll, war in diesem Jahr zentrales Thema der Digitalkonferenz DLD.
Europa sagt USA und China den Kampf an: Die digitale Welt zurückerobern
Die Weltwirtschaft boomt - doch wer hat etwas davon?
Der Weltwirtschaft geht es so gut wie lange nicht mehr. Das sagt unter anderem der IWF. Doch kommt der Wohlstand auch bei den einfachen Menschen an oder nur bei den …
Die Weltwirtschaft boomt - doch wer hat etwas davon?
Euro-Finanzminister billigen weitere Milliarden für Athen
Nach Jahren der Krise nähert sich Griechenland dem Ende des internationalen Hilfsprogramms. Im Sommer soll dies endgültig Geschichte sein - doch es gibt noch …
Euro-Finanzminister billigen weitere Milliarden für Athen
Dax mit weiterem Schritt in Richtung Rekord
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zum Wochenauftakt einen weiteren Schritt in Richtung Rekordhoch getan. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,22 Prozent im …
Dax mit weiterem Schritt in Richtung Rekord

Kommentare