+
Straßenschild am New Yorker Finanzzentrum Wall Street: Laut einem Bericht der Notenbank Fed befindet sich die US-Wirtschaft weiter auf Erholungskurs.

Fed-Bericht: US-Wirtschaft weiter auf Erholungskurs

Washington - Zwei Jahre nach Beginn der Rezession in den USA erholt sich die größte Volkswirtschaft der Welt zusehends. Das geht aus dem jüngsten regionalen Konjunkturbericht der US-Notenbank (Fed) hervor.

Lesen Sie dazu:

UN erwarten leichte Erholung der Weltwirtschaft

Dieser wurde am Mittwoch in Washington veröffentlicht. Demnach meldeten die meisten der zwölf Fed-Bezirke über die vergangenen sieben Wochen eine moderate Verbesserung der Konjunktur. Bei den wichtigen Verbraucherausgaben sehe es inzwischen besser aus. Auch die Immobilienmärkte der meisten Bezirke belebten sich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WTO-Konferenz beginnt ohne Konsens bei den Hauptthemen
Illegale Fischerei, staatliche Zuwendungen an die Landwirtschaft und der weitgehend ungeregelte Boom des e-commerce liegen als Themen auf dem Verhandlungstisch in Buenos …
WTO-Konferenz beginnt ohne Konsens bei den Hauptthemen
VW-Chef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff "hinterfragen"
Bei der Kfz-Steuer ist der Betrieb eines Dieselautos in der Regel teurer, beim Sprit dagegen billiger als der eines Benziners. Grund ist die Subventionierung des …
VW-Chef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff "hinterfragen"
Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet
Zur Eröffnungsgala gab's ein paar Pannen - der erste reguläre ICE auf der Schnellfahrstrecke Berlin-München ist aber überpünktlich. Doch schon wenig später gab es wieder …
Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet
Daimler-Personalchef: Jobs durch Wandel nicht gefährdet
Der Einstieg in die Serienproduktion von Elektroautos wird die Arbeit in den Werken der Hersteller verändern - daran herrscht kein Zweifel. Aber wie genau und wann? …
Daimler-Personalchef: Jobs durch Wandel nicht gefährdet

Kommentare