Trauer um Stan Lee - Erfinder der Superhelden ist tot 

Trauer um Stan Lee - Erfinder der Superhelden ist tot 
+
Betroffen ist auch der Klassischer Kartoffelsalat mit Gurke & Zwiebel von Homann.

Kunststoffteilchen gefunden

Fertiggerichte-Hersteller Homann ruft Salate zurück

Dissen - Der Fertiggerichte-Hersteller Homann ruft zehn Salatprodukte zurück. Laut dem Unternehmen sind in Einzelfällen Kunststoffteilchen darin gefunden worden. Folgende Salate sind betroffen:

Wie das Unternehmen am Mittwoch im niedersächsischen Dissen mitteilte, wurden in Einzelfällen Kunststoffteilchen in den Salaten gefunden. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ziehe das Unternehmen daher die Produkte vom Markt zurück, sagte eine Sprecherin. Die Kunden können die Produkte auch ohne einen Kassenbon im Laden zurückgeben. Der Salat soll dann ausgetauscht oder der Preis erstattet werden.

Betroffen sind: Homann Klassischer Kartoffelsalat mit Gurke & Zwiebel (800g) (Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 08.06.2016), Homann Feiner Pellkartoffelsalat mit Gurke & Ei (800g) (MHD 08.06.2016), Homann Feiner Nudelsalat mit Schinkenwurst & Ei (400g) (MHD 08.06.2016), Homann Feiner Nudelsalat mit Schinkenwurst & Ei (400g) (MHD 09.06.2016), Ofterdinger Pellkartoffelsalat mit Ei und Gurke (1000g) (MHD 07.06.2016), Ofterdinger Käsesalat (200g) (MHD 12.06.2016), Fürstenkrone Käsesalat (200g) (MHD 10.06.2016), Fürstenkrone Budapester Salat (250g) (MHD 10.06.2016), Prima Kost Budapester Salat (200g) (MHD 10.06.2016) sowie Gut & Günstig Delikatess Heringssalat (250g) (MHD 10.06.2016).

Alle anderen Sorten der Marken Homann, Ofterdinger, Fürstenkrone, Prima Kost und Gut & Günstig seien nicht betroffen, hieß es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwache Techwerte verderben dem Dax den Wochenauftakt
Frankfurt/Main (dpa) - Ein sehr schwacher Technologiesektor mit hohen Kursverlusten bei Infineon und SAP hat den Anlegern am deutschen Aktienmarkt den Wochenauftakt …
Schwache Techwerte verderben dem Dax den Wochenauftakt
„Superfrau oder Supersklavin?“ Nestlé-Werbung für Maggi löst Sexismus-Debatte aus
Nestlé hat mit einer neuen Fernsehwerbung für den Maggi-Brühwürfel eine wahre Genderdebatte ausgelöst.
„Superfrau oder Supersklavin?“ Nestlé-Werbung für Maggi löst Sexismus-Debatte aus
Pikanter Fehler in Prospekt stellt Aldi vor Rätsel - und sorgt für Lacher
In einem Prospekt von Aldi Süd gibt es offenbar einen pikanten Fehler. Der Discounter steht vor einem Rätsel, bei den Kunden sorgt der Vorfall für Lacher.
Pikanter Fehler in Prospekt stellt Aldi vor Rätsel - und sorgt für Lacher
Aldi wegen Horror-Unfall verklagt: „Kann nicht mehr richtig laufen“
Bei einem Aldi-Besuch zog sich vor fünf Jahren ein Kunde eine Horror-Verletzung zu. Wegen der Folgen streitet er sich noch immer mit dem Discounter vor Gericht. 
Aldi wegen Horror-Unfall verklagt: „Kann nicht mehr richtig laufen“

Kommentare