+
In einer beispiellosen Aktion hat Fiat Chrysler rund 1,4 Millionen Autos der Marken Dodge, Jeep, Rams und Chrysler zurückgerufen.

Laut Medienberichten

Fiat Chrysler zahlt Rekordstrafe für Rückrufaktionen

Washington - Der Autoriese Fiat Chrysler wird eine Rekordstrafe von 105 Millionen Dollar (rund 95 Millionen Euro) an das US-Verkehrsministerium im Zusammenhang mit Rückrufaktionen von Fahrzeugen zahlen.

Dies berichtete die Wirtschaftsagentur Bloomberg am Sonntag unter Berufung auf eine Erklärung der Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA. Die Behörde war der Frage nachgegangen, ob das Unternehmen verspätet auf Sicherheitsmängel reagiert hatte.

Fiat Chrysler habe sich zudem bereiterklärt, mehr als eine halbe Million Fahrzeuge wegen defekter Bauteile, die zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen können, zurückzukaufen. Außerdem müsse Fiat Chrysler einen von der Verkehrssicherheitsbehörde zugelassenen Kontrolleur einstellen.

Es sei die höchste Strafe, die die Behörde bisher verhängt habe. Der Autoriese hatte erst jüngst Millionen Fahrzeuge wegen unterschiedlicher Mängel zurückbeordert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. …
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch es gibt gute Nachrichten zum Flughafen BER.
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Die USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation. Die US-Umweltbehörde wirft dem Unternehmen vor bei Diesel-Autos die Abgaswerte im Test mit einer Software …
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax am Dienstag etwas Auftrieb gegeben. Vor allem das Rekordhoch des Ifo-Geschäftsklimas sorgte für …
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten

Kommentare