Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!

Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!
+
Die HSH Nordbank besteht aus einer profitablen Kernbank und einem Teil mit hohen Risiken, vor allem Schiffskredite. Foto: Daniel Reinhardt

Privatisierungsverfahren

Finanzministerium: Viele Kaufinteressenten für HSH Nordbank

Kiel/Hamburg (dpa) - Das Finanzministerium in Kiel hat offiziell bestätigt, dass für die zum Verkauf stehende HSH Nordbank zahlreiche Interessenbekundungen abgegeben wurden.

"Der erste Schritt des Privatisierungsverfahrens der HSH Nordbank ist mit dem Eingang zahlreicher Interessenbekundungen erfolgreich abgeschlossen", teilte das Ministerium am Montag mit. Bis zu diesem Tag konnten potenzielle Investoren ihr Interesse anmelden. Nun können bis zum 31. März Kaufangebote vorlegen.

"Jeder Schritt, den wir auf dem Weg der Privatisierung vorankommen, ist ein guter Schritt für unser Land", sagte die Kieler Finanzministerin Monika Heinold (Grüne). "Wir können zwar nicht garantieren, dass der Verkauf gelingt, aber wir tun alles, um den Verkauf zu ermöglichen." Das Ziel bestehe weiterhin darin, das Landesvermögen zu schonen. "Dafür arbeiten wir Tag für Tag mit voller Kraft."

Die HSH Nordbank besteht aus einer profitablen Kernbank und einem Teil mit hohen Risiken, vor allem Schiffskredite. Als mögliche Käufer kommen praktisch alle Banken, Finanzinvestoren, Fonds und sonstige Kapitalsammelstellen weltweit in Frage. Das Institut muss infolge von EU-Vorgaben spätestens 2018 verkauft werden. Gelingt dies nicht, ist es abzuwickeln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nintendo verjüngt Firmenspitze
Tokio (dpa) - Der japanische Videospiele-Spezialist Nintendo bekommt wieder einen deutlich jüngeren Chef. Der 46-jährige Shuntaro Furukawa rückt im Juni an die …
Nintendo verjüngt Firmenspitze
Dax auf Stabilisierungskurs
Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem schwachen Start hat sich der Dax auf einen vorsichtigen Erholungskurs begeben.
Dax auf Stabilisierungskurs
300 Millionen mehr - Darum geht der Deutsche-Bank-Umbau so ins Geld
Die hohen Kosten sind ein Thema, das die Deutsche Bank nicht so leicht loswird. Jetzt soll auch der geplante Umbau teurer werden.
300 Millionen mehr - Darum geht der Deutsche-Bank-Umbau so ins Geld
Trotz Diesel-Affäre: Rekord bei VW
Wolfsburg - Der weltgrößte Autobauer Volkswagen ist trotz Dieselkrise und aller Turbulenzen an der Unternehmensspitze solide in das laufende Jahr gestartet.
Trotz Diesel-Affäre: Rekord bei VW

Kommentare