Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn
+
Fleischmann schreibt keine roten Zahlen mehr.

Fleischmann schreibt keine roten Zahlen mehr

Heilsbronn/Bergheim - Der fränkische Modelleisenbahnhersteller Fleischmann schreibt im operativen Geschäft zum ersten Mal seit vielen Jahren keine roten Zahlen mehr.

Nach schmerzhaften Restrukturierungsmaßnahmen sei für das laufende Jahr zudem ein Umsatzwachstum von 18,5 auf etwa 20 Millionen Euro vorgesehen, sagte ein Sprecher der Modelleisenbahn Holding GmbH am Sitz im österreichischen Bergheim am Mittwoch.

“Das ist nach dem ersten Quartal auch hochwahrscheinlich.“ Geschäftsführer Leopold Heher betonte laut Mitteilung, Fleischmann sei mit den verbleibenden 130 Mitarbeitern im fränkischen Heilsbronn und den 60 Beschäftigten im rumänischen Arad auf einem guten Wege.

Unter dem Dach der Modelleisenbahn Holding sind die beiden Marken Fleischmann und Roco vereint, die ihre Umsätze im ersten Quartal um 20 Prozent auf 12 Millionen Euro steigern konnten. Für das Gesamtjahr strebt das Unternehmen ein Wachstum von rund sechs Prozent auf 53 Millionen Euro an.

“Wir verspürten auch nach dem hervorragenden Weihnachtsgeschäft 2009 im saisonbedingt schwächeren ersten Quartal deutlichen Rückenwind“, erläuterte Heher. Besonders stark sei die positive Entwicklung in Deutschland und in Österreich, wobei Fleischmann in seinem Heimatmarkt noch über dem allgemeinen Wachstum der Gruppe liege. “Die Beschränkung auf die wirklichen Highlights bringt die Marke weiter“, erläuterte der Unternehmenssprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare