+
Flixbus könnte ab kommendem Jahr auch Züge von München nach Berlin anbieten.

Der „Flixtrain“ kommt

Konkurrenz für die Bahn: Flixbus plant Zug von München nach Berlin

Wird Bahn fahren jetzt günstiger? Flixbus plant im kommenden Jahr auch Züge zwischen Berlin und München anzubieten - und das sogar auf einer besonderen Strecke. 

München - Bahn-Reisende von München nach Berlin können im kommenden Jahr auch Züge von Flixbus nutzen. Der Fernbusvermittler aus München plant eine Zugverbindung auf der neuen Hochgeschwindigkeitstrasse, berichtet Merkur.de.* 2019 sollen die FlixTrains des Unternehmens zwischen Berlin und München verkehren, sagte ein Flixbus-Sprecher der Zeitung. Täglich solle jeweils ein Zug hin und ein Zug zurück fahren. „Später könnte die Zahl der Züge auf zwei bis drei pro Strecke erhöht werden“, erklärte er weiter.

Vielleicht interessiert Sie auch das: Jagd auf den Greyhound - Flixbus greift auf dem US-Markt an

Wie schnell Reisende mit den neuen Flixbus-Zügen künftig unterwegs sein werden, ist unklar. „Details zur genauen Fahrzeit können erst nach erfolgreicher Zuteilung der finalen Trasse ausgearbeitet werden“, erklärte er. „Die Trassen sind bei der DB-Netz beantragt, wir warten noch auf die Genehmigung.“ Wie Flixbus erklärte, verläuft die beantragte Trasse über die neue Schnellstrecke München - Berlin.

Lesen Sie zudem auch: Revolutionäres Gefährt! Flixbus will bald neuen Bus in Deutschland testen

Die Deutsche Bahn hatte die Hochgeschwindigkeitstrasse erst vergangenen Dezember in Betrieb genommen. Flixbus machte allerdings keine Angaben zu den Zügen, die künftig zwischen München und Berlin verkehren sollen. Auf den bisherigen FlixTrain-Verbindungen zwischen Stuttgart und Berlin sowie Hamburg und Köln setzt der Fernbusvermittler auf Züge, die mit Intercity-Zügen der Deutschen Bahn vergleichbar sind.

Update vom 17. August 2018 - interessant für Fahrgäste: Auf dem Weg in Richtung Berlin ist ein Flixbus in einen Unfall verwickelt worden. Der Bus ist umgekippt, viele Fahrgäste wurden verletzt.

mm

*merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Netzwerk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Benzin-Knappheit: Tanklaster sollen auch an Sonntagen fahren
Der niedrige Rheinpegel gilt als Hauptursache dafür, dass mancherorts Tankstellen leer laufen. Viele Tankschiffe können nur noch halb so viel Diesel und Benzin …
Benzin-Knappheit: Tanklaster sollen auch an Sonntagen fahren
Polizisten trauen ihren Augen kaum - ungewöhnliche Entdeckung vor Lidl-Filiale
Polizisten machten vor einer Lidl-Filiale eine unglaubliche Entdeckung. Sie trauten ihren Augen kaum. 
Polizisten trauen ihren Augen kaum - ungewöhnliche Entdeckung vor Lidl-Filiale
Zu viele Verspätungen: Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus
Berlin (dpa) - Die vielen Verspätungen bei der Deutschen Bahn haben personelle Konsequenzen. Künftig soll Philipp Nagl als Vorstand Produktion bei der zuständigen …
Zu viele Verspätungen: Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus
Aldi Süd will mit neuen Filialen punkten - dann stellt eine Kundin den Discounter bloß
Aldi Süd ist dabei, die eigenen Filialen zu modernisieren - dann deckt eine Kundin auf, dass manche Probleme nicht an der Modernisierung hängen.
Aldi Süd will mit neuen Filialen punkten - dann stellt eine Kundin den Discounter bloß

Kommentare