Fluggesellschaften melden immer geringere Auslastung

Brüssel - In den Maschinen der europäischen Fluggesellschaften ist im April durchschnittlich jeder vierte Platz unbesetzt geblieben.

Die Auslastung sank nach Branchenangaben verglichen mit dem Vorjahr um deutliche 2,7 Prozentpunkte. Sie habe zuletzt nur noch bei 74,8 Prozent gelegen, teilte der Verband der Europäischen Fluggesellschaften (AEA) am Dienstag in Brüssel mit. Der Verkehr sei insbesondere auf nationalen Routen und im transatlantischen Verkehr geschrumpft. Auch bisher boomende innereuropäische Strecken würden schwächer genutzt.

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto wichtigstes Verkehrsmittel für Pendler
Wiesbaden (dpa) - Das Auto ist für Pendler in Deutschland mit Abstand das wichtigste Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeit. Zwei Drittel der Erwerbstätigen (68 Prozent) …
Auto wichtigstes Verkehrsmittel für Pendler
Nafta-Unterhändler ziehen nach erster Runde positive Bilanz
Washington (dpa) - Die USA, Kanada und Mexiko haben nach ihrer ersten Runde der Neuverhandlungen über den nordamerikanischen Handelspakt Nafta eine positive Bilanz …
Nafta-Unterhändler ziehen nach erster Runde positive Bilanz
Aldi hat eine neue Zielgruppe: Videospiel-Zocker
Discount-Marktführer Aldi baut sein Online-Angebot weiter aus. Neben E-Books und Musik will der Billiganbieter auf seiner Online-Plattform aldilife.com ab Dienstag auch …
Aldi hat eine neue Zielgruppe: Videospiel-Zocker
IW sieht drei Risiken für deutschen Immobilienmarkt
Seit Jahren gibt es wegen rasant steigender Preise Warnungen vor einer Immobilienblase in Deutschland. Das Institut der deutschen Wirtschaft hat in Teilbereichen des …
IW sieht drei Risiken für deutschen Immobilienmarkt

Kommentare