Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Flughäfen mit deutlichem Frachtplus

Wiesbaden - Der wirtschaftliche Aufschwung hat Deutschlands Flughäfen bei der Fracht ein Rekordhalbjahr beschert. In allen sechs Monaten gab es zweistellige Zuwachsraten.

Im ersten Halbjahr 2010 wurde das Ergebnis des Vorjahreszeitraums mit 1,93 Millionen Tonnen ein- und ausgeladener Fracht um mehr als ein Viertel (plus 27,8 Prozent) übertroffen, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Sogar im April, als der Luftraum wegen der Aschewolke eines isländischen Vulkans zeitweise gesperrt war, gab es bei der Fracht ein Plus von 18,1 Prozent.

Das Luftfrachtaufkommen habe die Folgen der Wirtschaftskrise komplett aufgeholt und liege sogar um 8,0 Prozent über dem bisher höchsten in einem ersten Halbjahr erreichten Wert von 2008, teilte das Bundesamt mit.

Die Passagierzahlen stiegen dagegen nur leicht um 1,7 Prozent auf etwa 43,3 Millionen Fluggäste. Die Statistik berücksichtigt 26 Flughäfen, die für fast 100 Prozent des Passagieraufkommens stehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alt-Aktien können viel Geld bringen
Auf vielen Dachböden, in Schließfächern und in alten Unterlagen schlummern noch wertvolle Schätze: Historische Wertpapiere. Wer es richtig anstellt, könnte sein Geld …
Alt-Aktien können viel Geld bringen
Dax legt zu - MDax und SDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Freitag trotz des wieder stärkeren Euro und Verlusten an den US-Börsen optimistisch gezeigt. …
Dax legt zu - MDax und SDax auf Rekordhoch
Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst
Der Islam erlaubt bei Geldgeschäften keine Zinsen. Investitionen in Tabak-, Alkohol- oder Rüstungsbranche sind tabu. Für Muslime in Deutschland gibt es nun …
Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Korneuburg (dpa) - Im Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki läuft heute eine weitere wichtige Frist ab. Bis dahin haben Interessenten eine zweite Chance, …
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet

Kommentare