Termin für Eröffnung ungewiss

BER: Brandschutz macht Probleme

Berlin - Der Termin für eine Eröffnung des Berliner Hauptstadt-Flughafens BER bleibt weiterhin völlig ungewiss. Kritischer Punkt ist vor allen Dingen der nicht ausreichende Brandschutz.

 Der Flughafen-Geschäftsführer Hartmut Mehdorn werde entgegen seiner ursprünglichen Absicht voraussichtlich auch in der Aufsichtsratssitzung am 25. Oktober keinen Termin nennen, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Montag. Kritischster Punkt sei immer noch der Brandschutz.

"Wir werden kein neues Risiko eingehen", sagte Mehdorn der Zeitung. Er sei zunächst noch "durchaus optimistisch" gewesen, "bis ich Stück für Stück gemerkt habe, was da noch alles gemacht werden muss und wie viel Zeit und Geduld man noch braucht, um fertig zu werden. Das ist schwer zu erklären, aber die bittere Realität".

"Wir sind im Zeitplan" - Zitate zum BER-Debakel

"Wir sind im Zeitplan" - Zitate zum BER-Debakel

Mehdorn hatte Mitte August eine Teileröffnung für kommenden März in Aussicht gestellt. Anfang September wies der Flughafen Berlin-Brandenburg einen Bericht zurück, die für das Frühjahr 2014 geplante Teileröffnung würde sich verzögern. Die Inbetriebnahme des neuen Großflughafens wurde bislang vier Mal verschoben - zuletzt im Januar.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare