+
Das Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen hat auch für Verstimmung zwischen Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn und Siemens-Chef Joe Kaeser gesorgt.

Pannen-Flughafen BER

Mehdorn kritisiert Siemens-Boss

Berlin - Das Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen hat auch für Verstimmung zwischen Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn und Siemens-Chef Joe Kaeser gesorgt.

Wie die „Bild am Sonntag“ berichtete, schrieb Mehdorn Anfang Dezember einen scharfen Brief an Kaeser, weil dieser zuvor den neuen Flughafen für überflüssig erklärt habe. „Ich missbillige Ihr Verhalten außerordentlich“, heißt es in dem Schreiben, das die Zeitung abdruckte. Siemens soll den kritischen Teil der hochkomplexen Brandschutzanlage am Flughafen umbauen. Dem Bericht zufolge gab es indes ein klärendes Gespräch zwischen Mehdorn und Kaeser. Der Flughafensprecher wollte sich dazu nicht äußern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BayernLB will US-Ölpipeline nicht mehr mitfinanzieren 
München - Sie soll auf 1800 Kilometer auch durch Flüsse führen und ist deshalb hochumstritten: die US-Ölpipeline „Dakota Access“. Die BayernLB will nun aus der …
BayernLB will US-Ölpipeline nicht mehr mitfinanzieren 
PSA-Chef Tavares: Opel muss sich selbst sanieren
Die geplante Übernahme von Opel durch Peugeot-Citroën ist noch nicht in trockenen Tüchern. Sollte es dazu kommen, ist nach Ansicht des PSA-Konzernchefs eine harte …
PSA-Chef Tavares: Opel muss sich selbst sanieren
Generation 60plus rutscht öfter in Privatpleite
Der Arbeitsmarkt brummt, die Beschäftigten haben mehr Geld in der Tasche. So bleibt immer mehr Menschen der Gang zum Insolvenzgericht erspart. Das gilt aber nicht …
Generation 60plus rutscht öfter in Privatpleite
Betreiber entlässt Technikchef am neuen Hauptstadtflughafen
Berlin (dpa) - Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens muss der nächste Technikchef seinen Hut nehmen. Der oberste Bauleiter Jörg Marks werde entlassen, …
Betreiber entlässt Technikchef am neuen Hauptstadtflughafen

Kommentare