+
Das Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen hat auch für Verstimmung zwischen Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn und Siemens-Chef Joe Kaeser gesorgt.

Pannen-Flughafen BER

Mehdorn kritisiert Siemens-Boss

Berlin - Das Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen hat auch für Verstimmung zwischen Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn und Siemens-Chef Joe Kaeser gesorgt.

Wie die „Bild am Sonntag“ berichtete, schrieb Mehdorn Anfang Dezember einen scharfen Brief an Kaeser, weil dieser zuvor den neuen Flughafen für überflüssig erklärt habe. „Ich missbillige Ihr Verhalten außerordentlich“, heißt es in dem Schreiben, das die Zeitung abdruckte. Siemens soll den kritischen Teil der hochkomplexen Brandschutzanlage am Flughafen umbauen. Dem Bericht zufolge gab es indes ein klärendes Gespräch zwischen Mehdorn und Kaeser. Der Flughafensprecher wollte sich dazu nicht äußern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirtschaftsforscher für Rücksende-Gebühr im Onlinehandel
Internet-Käufer schicken jede sechste Bestellung zurück - in der Regel portofrei. Das ist nicht nur teuer, sondern belastet auch das Klima mit weit über 200.000 Tonnen …
Wirtschaftsforscher für Rücksende-Gebühr im Onlinehandel
Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden finanziell helfen
Die Pleite des britischen Traditionsunternehmens Thomas Cook hatte auch weitreichende Folgen für deutsche Urlauber. Viele fürchteten, auf einem Teil ihrer Kosten sitzen …
Bundesregierung will Thomas-Cook-Kunden finanziell helfen
Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Sport Scheck
Essen/Hamburg (dpa) - Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt den Sporthändler Sport Scheck von der Otto Group.
Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Sport Scheck
Dax wieder in ruhigem Fahrwasser vor Fed-Zinsentscheid
Frankfurt/Main (dpa) - Eher ruhig geht es bislang im deutschen Aktienmarkt zu. Der Dax rückte gegen Mittag um 0,16 Prozent vor auf 13.092,06 Punkte, während der MDax der …
Dax wieder in ruhigem Fahrwasser vor Fed-Zinsentscheid

Kommentare