+
Selfie muss sein: Das weiß auch der bayerische Finanzminister Markus Söder bei der Enthüllung des neuen Logos des "Albrecht Dürer Airport Nürnberg". An seiner Seite: der Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, Michael Fraas (l, CSU) und der Geschäftsführer des Flughafen Nürnberg, Michael Hupe.

Mehr Passagiere sollen her

Flughafen Nürnberg: Aufwind durch neues Logo?

Nürnberg - Der Nürnberger Flughafen macht seit Jahren Verluste. Jetzt versucht man, mehr Passagiere anzulocken - mit einem neuen Logo.

Finanzminister Markus Söder (CSU) brachte am Freitag die letzte Schraube an einer 4,5 Meter großen und über fünf Tonnen schweren kreisrunden Skulptur mit dem geschwungenen Buchstaben N an. Das Logo ist künftig etwa an einem Kreisverkehr und auf einem Parkhaus am Flughafen zu sehen. „Neben neuen Entwicklungskonzepten sorgt das neue Logo für frischen Wind. Aber es bleibt ein hartes Stück Arbeit“, schrieb Söder auf seiner Facebook-Seite.

Die beiden Gesellschafter Stadt und Freistaat mussten den verschuldeten Airport im vergangenen Jahr mit einer millionenschweren Finanzspritze stützen. Hauptproblem sind die schwächelnden Fluggastzahlen. 2014 nutzten den Airport knapp 3,3 Millionen Passagiere. Mit der Entwicklung der Passagierzahlen in diesem Jahr sei man allerdings „sehr zufrieden“, sagte Geschäftsführer Michael Hupe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauern befürchten erhebliche Dürreschäden
Dass das Wetter mal nicht mitspielt, gehört für die Landwirte zum Berufsrisiko. In diesem Jahr sind die Folgen aber teils besonders hart und wirbeln auch die Einsätze …
Bauern befürchten erhebliche Dürreschäden
„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland
Verbraucherschützer warnen: Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny und Kaufland und Co.! Welche Märkte und welche Produkte betroffen sind, erfahren Sie hier.
„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland
Finanzexperten und Konzernchefs warnen vor Protektionismus
Der Handelsstreit zwischen den USA und großen Volkswirtschaften eskaliert weiter. Experten und Konzernchefs warnen eindringlich vor den Folgen eines sich weiter …
Finanzexperten und Konzernchefs warnen vor Protektionismus
Verbraucherschützer: Neues Reiserecht bringt auch Nachteile
Urlauber sollen bei Online-Buchungen künftig besser abgesichert sein. Das neue Reiserecht hat aus Sicht von Verbraucherschützern aber unerwünschte Nebenwirkungen. Auch …
Verbraucherschützer: Neues Reiserecht bringt auch Nachteile

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.