+
Karsten Mühlenfeld wird Mehdorns Nachfolger. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Flughafenverband begrüßt Ernennung des neuen BER-Chefs

Berlin (dpa/bb) - Der Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbands ADV, Ralph Beisel, hat sich erfreut über die Ernennung von Karsten Mühlenfeld zum neuen Chef des Hauptstadtflughafens geäußert.

"Wir begrüßen es, dass bei diesem für ganz Deutschland wichtigen Flughafenprojekt endlich die lähmenden Personaldiskussionen beendet wurden", sagte Beisel am Samstag laut Mitteilung. Jetzt könnten sich alle Beteiligten mit voller Kraft den wichtigen Sachfragen zuwenden.

Der Vorsitzende des BER-Untersuchungsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus, Martin Delius (Piratenpartei), sagte am Samstag im "Deutschlandfunk", Mühlenfeld sei keine schlechte Wahl. "Wir gucken, was jetzt dabei rauskommt." Mühlenfeld müsse sich nun beweisen - was angesichts des strukturell schwierigen Projekts nicht einfach werde.

Der frühere Rolls-Royce-Manager Mühlenfeld war am Freitag vom Flughafen-Aufsichtsrat zum neuen BER-Chef gewählt worden. Der 51-Jährige soll das milliardenschwere Großprojekt zu Ende führen, damit es im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen kann. Mühlenfeld soll den scheidenden Flughafenchef Hartmut Mehdorn sobald wie möglich ablösen. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Mehdorn will den Chefposten spätestens am 30. Juni aufgeben. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus
AirBnb bricht mit den Wurzeln: Im Kampf um betuchte Kunden verabschiedet sich die Unterkunfts-Plattform von ihrem Luftmatratzen-Image. Verifizierte Wohnungen erreichen …
10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus
Mitarbeitern drohen nach Firmeninsolvenz oft Gehaltseinbußen
Für viele Menschen ist schon die Pleite ihres Arbeitgeber ein Schock. Häufig bleibt es aber nicht beim Jobverlust, haben Forscher herausgefunden. Betroffene spüren die …
Mitarbeitern drohen nach Firmeninsolvenz oft Gehaltseinbußen

Kommentare