+
Die Fluglotsen haben für kommende Woche einen Streik beschlossen. Für Passagiere bedeutet das: Ausgefallene Flüge (Archivbild).

Fluglotsen beschließen Streik

Frankfurt/Main - Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) hat für kommende Woche einen Streik beschlossen. Noch ist unklar, wie dieser aussehen soll.

Ab Montag 0.00 Uhr könne es überall in Deutschland einen Arbeitskampf geben, den genauen Termin und Ort werde man 24 Stunden vorab bekanntgeben, sagte GdF- Verhandlungsführer Dirk Vogelsang am Dienstag nach einer Sitzung des Bundesvorstandes. Zum Umfang machte er keine Angaben. Man werde die Verhältnismäßigkeit des Streiks “peinlich genau beachten.“ Die Deutsche Flugsicherung könnte den Arbeitskampf noch abwenden, wenn sie die Schlichtung beantragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus übernimmt Steuer bei Bombardiers C-Serie
Überraschung in der Flugzeugindustrie: Airbus steigt bei der C-Serie des kanadischen Konkurrenten Bombardier ein. Der Coup ist politisch delikat - denn Bombardier ist im …
Airbus übernimmt Steuer bei Bombardiers C-Serie
Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger sind am Dienstag in den letzten Handelsminuten in Deckung gegangen. Der Dax beendete den Tag 0,07 Prozent tiefer bei 12 995,06 Punkten.
Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten
Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler
Je länger sich die Brexit-Verhandlungen hinziehen, desto schwieriger wird es für Unternehmen zu planen. Deshalb macht die Wirtschaft zunehmend Druck. Vor allem die …
Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler
Staat verdient mehr an Rauchern
Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Fiskus hat mehr an Rauchern verdient. Im dritten Quartal wurden 7,2 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert als im …
Staat verdient mehr an Rauchern

Kommentare