+
Fluglotsen im Tower des Frankfurter Flughafens.

Fluglotsen stellen Weichen für Streik

Frankfurt/Main - Schlechte Nachrichten für Passagiere: Nach dem Scheitern der Verhandlungen mit der Deutschen Flugsicherung, haben die Fluglotsen Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen.

Lesen Sie auch:

Nun wollen die Fluglotsen streiken

Der Bundesvorstand der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) entschied sich am Donnerstagabend bei einer Enthaltung einstimmig für Arbeitskampfmaßnahmen, wie die GdF am Freitag in Frankfurt mitteilte. “Der Beginn der Maßnahmen ist völlig offen“, sagte GdF-Vorstandsmitglied Markus Siebers der Finanz- Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Zeitpunkt und Umfang eines Streiks würden 24 Stunden vorher bekanntgegeben. Die GdF-Tarifkommission hatte zuvor die Verhandlungen mit der Deutschen Flugsicherung (DFS) für gescheitert erklärt.

Während die DFS erklärte, nach ihrer Auffassung sei ein Streik der Fluglotsen “zum gegenwärtigen Zeitpunkt“ unwahrscheinlich, teilte die GdF mit, sie habe beim Bundesvorstand die Bewilligung von Arbeitskampfmaßnahmen beantragt. Die Verhandlungen scheiterten nach Angaben beider Seiten am Ausarbeiten einer gemeinsamen Personaleinsatzplanung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Korneuburg (dpa) - Im Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki läuft heute eine weitere wichtige Frist ab. Bis dahin haben Interessenten eine zweite Chance, …
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Zum großen Jahresauftakt der Ernährungsbranche in Berlin dreht sich vieles um eine schonendere Landwirtschaft. Bei Kennzeichnungen für Verbraucher soll es voran gehen. …
Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten im Finanzbereich schon an neuen Vorschlägen. Davon sollen auch die Bürger etwas haben.
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren

Kommentare