Forbes kürt die Reichsten dieser Welt: Bill Gates nicht zu schlagen

- New York - Bill Gates bleibt unangefochten der reichste Mann der Welt. Auch in der neuen Milliardärs-Liste des US-Wirtschaftsmagazins Forbes verteidigt der Microsoft-Chef mit einem Vermögen von 46,6 Milliarden Dollar (37,5 Milliarden Euro) wie in jedem Jahr seit 1995 den ersten Platz. Insgesamt nennt Forbes rund 587 Milliardäre, so viele wie noch nie.

<P>Gemeinsam besitzen sie die unvorstellbare Summe von 1,9 Billiarden Dollar. Schon auf Platz drei der Liste steht ein Deutscher: Einer der Aldi-Brüder, Karl Albrecht, wird dort mit 23 Milliarden Dollar (18,5 Milliarden Euro) aufgeführt, hinter dem Investment-Mogul und Besitzer der Firma Berkshire Hathaway, Warren Buffett (42,9 Milliarden Dollar). </P><P>Der saudi-arabische Prinz Alwaleed Bin Talal Alsaud ist mit 21,5 Milliarden Dollar der viertreichste Mann der Welt. Larry Ellison (Oracle) liegt mit 18,7 Milliarden Dollar auf Platz acht, (Ingvar Kamprad (Ikea) kommt mit 18,5 Milliarden Dollar auf Platz neun. Der zweite Aldi-Bruder, Theo Albrecht, liegt mit 18,1 Milliarden Dollar (14,4 Milliarden Euro) erst auf Platz 14. Seit Jahrzehnten leben beide Brüder zurückgezogen und lassen sich nicht fotografieren. </P><P>Harry Potter-Autorin J.K. Rowling (Platz 552) gehört zu den 64 Neuzugängen in diesem Jahr und zählt zu den wenigen der insgesamt 53 superreichen Frauen auf der Forbes-Liste. Dazu gehören auch die BMW-Erbinnen Susanne Klatten (Platz 40/8,1 Milliarden Dollar) und ihre Mutter Johanna Quandt (Platz 78/5,3 Milliarden Dollar). <BR><BR>Auch andere vermögende deutsche Familien stehen auf der Liste, darunter die Familie des Versandhauses Michael Otto (Platz 42) mit 8 Milliarden Dollar und Rudolf August Oetker mit Familie (Platz 50) mit 7,5 Milliarden Dollar Vermögen. Von der Liste gestrichen wurde der Medienunternehmer Leo Kirch, der Forbes zufolge innerhalb von drei Jahren 11,5 Milliarden Dollar verlor. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet

Kommentare