Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen

Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen

Trotz Absatzproblemen

Ford kündigt milliardenschwere Elektroauto-Offensive an

Dearborn - Ford investiert in großem Stil in Elektromobilität. Bis 2020 will der US-Autohersteller 13 neue Modelle mit Elektro- und Hybridantrieb zu entwickeln. Was das kostet:

Der Konzern wolle dazu zusätzliche 4,5 Milliarden Dollar (4,1 Mrd Euro) in die Hand nehmen, wie er am Donnerstag mitteilte. Der Anteil solcher Fahrzeuge im Gesamtangebot soll von derzeit 13 auf 40 Prozent steigen.

Die Offensive kommt zu einem Zeitpunkt, an dem E-Autos in den USA mit Absatzschwierigkeiten kämpfen. Der günstige Sprit an den Tanksäulen dämpft schon länger die Nachfrage. Dadurch will sich Ford-Chef Mark Fields aber nicht bremsen lassen. Für 2016 kündigte er einen neuen Ford Focus Electric mit deutlich kürzerer Ladezeit und erheblich mehr Reichweite pro Batterieladung als das aktuelle Modell an.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW macht Mercedes Ansage: „Überholen euch 2020“
BMW-Chef Harald Krüger sagt dem Stuttgarter Konkurrenten Mercedes den Kampf an: Im Jahr 2020 soll die Marke BMW den verlorenen Spitzenplatz von Mercedes zurückerobern.
BMW macht Mercedes Ansage: „Überholen euch 2020“
BER-Chef: Mehrkosten liegen unter einer Milliarde Euro
2020 soll nach vielen Verzögerungen der neuen Hauptstadtflughafen eröffnen - zwei Jahre später als zuletzt geplant. Das birgt weitere Kosten. In Kürze entscheidet sich, …
BER-Chef: Mehrkosten liegen unter einer Milliarde Euro
H&M-Werbung: Anfeindungen auch gegen Familie des Jungen
Die Negativ-Reaktionen nach einer misslungenen H&M-Werbung reißen nicht ab. Auch die Familie des Kinder-Models sieht sich Angriffen ausgesetzt - und muss sich eine neue …
H&M-Werbung: Anfeindungen auch gegen Familie des Jungen
Emirates rettet Zukunft des Airbus A380
Wichtige Order für den Airbus A380: Die Fluggesellschaft Emirates hat insgesamt 36 Maschinen bestellt. Die Zukunft des größten Passagierflugzeugs der Welt ist damit …
Emirates rettet Zukunft des Airbus A380

Kommentare